Corona & Immobilien
"Starker Sommer mit vielen Immobilientransaktionen"

Das Thema Wohnen hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und so mancher möchte seine Wohnsituation nun verbessern. Gefragt sind vor allem größere Außenbereiche wie Gärten, Terrassen oder ein geräumiger Balkon, so die Immobilienexperten von Team Rauscher.
2Bilder
  • Das Thema Wohnen hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und so mancher möchte seine Wohnsituation nun verbessern. Gefragt sind vor allem größere Außenbereiche wie Gärten, Terrassen oder ein geräumiger Balkon, so die Immobilienexperten von Team Rauscher.
  • Foto: Team Rauscher
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Zu Beginn der Corona-Krise gab es einen gravierenden Rückgang der Anfragen, teilt uns Elisabeth Rauscher, Geschäftsführerin von Team Rauscher Immobilien, mit. Seit Ostern und den ersten Lockerungen zieht die Nachfrage wieder an. Das Thema Wohnen hat mehr an Bedeutung gewonnen und die Immobilienexpertin rechnet mit keinen Preisrückgängen für Wohnimmobilien. Ebenfalls deutlich an Stellenwert haben virtuelle Besichtigungen gewonnen.

SALZBURG. Wir haben uns mit Elisabeth Rauscher, Geschäftsführerin von Team Rauscher Immobilien in der Stadt Salzburg, über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Immobilienmarkt unterhalten. Das Unternehmen stellte im März mit Beginn der Corona-Krise einen gravierenden Rückgang der Anfragen fest. "Seit die Regierung nach Ostern erste Lockerungen der Beschränkungen und einen Fahrplan für die Phase Zwei vorstellte, zieht die Nachfrage merklich an. Unsere Kunden sind wieder zuversichtlicher, wir spüren eine Aufbruchsstimmung. Viele, die bereits vor der Coronakrise eine Immobilie kaufen oder mieten wollten, setzen ihre Suche jetzt aktiv fort.", erklärt Rauscher, die sich auf Grund der aktuellen Situation auf einen starken Sommer mit vielen Immobilientransaktionen einstellt.

Welche weiteren Auswirkungen hat die Krise noch?
Rauscher: "Die Ausgangsbeschränkungen haben vielen bewusst gemacht, wie wichtig ein schönes gemütliches Zuhause ist. Das Thema Wohnen hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und so mancher möchte seine Wohnsituation nun verbessern. Gefragt sind vor allem größere Außenbereiche wie Gärten, Terrassen oder ein geräumiger Balkon. Best Ager haben in den letzten Wochen festgestellt, dass die Arbeiten rund ums Haus oder die Pflege ihrer großen Wohnung ohne helfende Hände nur schwer zu schaffen sind und überlegen den Umstieg auf eine komfortable, weniger arbeitsintensive Immobilie. Ein möglicher Babyboom zum Jahreswechsel wird die Nachfrage nach familienfreundlichen Objekten weiter steigern."

Wie sieht es bei Besichtigungen aus, welche Veränderung gibt es in diesem Bereich?
Rauscher: "Durch den Lock-down haben virtuelle Besichtigungen deutlich an Stellenwert gewonnen. Unsere Kunden schätzen diese hochwertigen 360-Grad-Touren jetzt noch mehr. Immobiliensuchende nutzen das Tool intensiv für Vorbesichtigungen von zu Hause aus und werden dabei vom Makler beratend unterstützt. So können Suchende effektiver entscheiden, welche Immobilien sie tatsächlich vor Ort sehen möchten. Auch Eigentümer schätzen es, dass nur noch Personen mit ernsthaftem Kaufinteresse besichtigen."

Wird sich die Preisdynamik der vergangenen Jahre einbremsen und wenn ja, wie deutlich?
Rauscher: "Aus heutiger Sicht bemerken wir keine Tendenz, dass sich das Preisniveau in der Stadt Salzburg und den Umlandgemeinden wegen der Pandemie verändert. Die Nachfrage ist in Salzburg seit langem deutlich höher als das Angebot. Selbst wenn die Nachfrage geringfügig sinken würde, liegt sie noch immer deutlich über dem Angebot der am Markt verfügbaren Immobilien. Deshalb rechne ich mit keinen Preisrückgängen für Wohnimmobilien."

Wie könnte es in den kommenden Wochen/Monaten aussehen?
Rauscher: "Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Darum haben sich Wohnimmobilien in der Vergangenheit als preisstabile und krisenfeste Investition bewährt und bleiben ein Fels in der Brandung. Dieser Trend wird weiter zunehmen, sowohl für den Eigenbedarf als auch bei Anlage- oder Vorsorgeimmobilien."

Weitere Artikel zum Thema Wohnen findet ihr << HIER >>

Das Thema Wohnen hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und so mancher möchte seine Wohnsituation nun verbessern. Gefragt sind vor allem größere Außenbereiche wie Gärten, Terrassen oder ein geräumiger Balkon, so die Immobilienexperten von Team Rauscher.
Elisabeth Rauscher, Geschäftsführerin Team Rauscher Immobilien: "Seit die Regierung nach Ostern erste Lockerungen der Beschränkungen und einen Fahrplan für die Phase 2 vorstellte, zieht die Nachfrage merklich an. Unsere Kunden sind wieder zuversichtlicher, wir spüren eine Aufbruchsstimmung."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen