Einfache Rezepte
Eine leckere Pastinakensuppe zaubern

Die Pastinakensuppe ist vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei.
  • Die Pastinakensuppe ist vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei.
  • Foto: Caprilife, Julia Steindl
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Die Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl von Caprilife zeigt uns wie einfach die Zubereitung mancher Gerichte mit saisonalem Gemüse ist. Heute gibt es eine feine Pastinakensuppe.

SALZBURG.
Diese Zutaten braucht ihr dafür: (für 2 Portionen)

  • 6 Pastinaken
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 10 g Kürbiskerne

Kommen wir zur Zubereitung:
Pastinaken und entkernten Apfel grob würfeln. Dann die Zwiebel grob hacken und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. In der Folge die Pastinaken leicht anrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen sowie den Apfel hinzugeben. Alles circa 25 Minuten lang köcheln lassen. Im Anschluss die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Abschluss noch die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie leicht Farbe annehmen. Dann kann die Suppe mit den Kürbiskernen serviert werden.

In Pastinaken und Zwiebeln stecken wertvolle "Präbiotika", von denen sich unsere "guten" Darmbakterien ernähren. Durch präbiotikareiche Ernährung kann sich die Anzahl der positiven Darmbakterien erhöhren. Weitere präbiotikareiche Lebensmittel sind Artischoken, Chicorèe, Lauch oder Knoblauch. Eine Portion hat 360 kcal.
Weitere Artikel zur Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl findet ihr << HIER >>

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen