Coronavirus in Salzburg
Quarantänequartiere eingerichtet

Auch das Berufsschülerheim in Tamsweg zählt zu den möglichen Quartieren.
  • Auch das Berufsschülerheim in Tamsweg zählt zu den möglichen Quartieren.
  • Foto: Neumayr/MMV
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Internate der Landwirtschaftlichen Fachschulen, Berufsschülerheime sowie Unterkünfte in Tamsweg können Betroffene aufnehmen.

Für den Fall, dass sie in der aktuellen Corona-Situation gebraucht werden, sind in allen Bezirken Quartiere vorbereitet worden. Zur Verfügung stehen Internate der Landwirtschaftlichen Fachschulen Kleßheim, Winklhof, Bruck und Tamsweg, Berufsschülerheime sowie Unterkünfte in Tamsweg.

„Wir konnten innerhalb kürzester Zeit die Unterkünfte in den Internaten vorbereiten und zur Verfügung stellen. Sie werden nach Gebrauch professionell gereinigt und desinfiziert.“
Landesrat Josef Schwaiger, ressortzuständig für die landwirtschaftlichen Schulen

Versorgung gesichert

Wenn nötig, leben Betroffene in den Zimmern der Internate der Landwirtschaftlichen Fachschulen über einen Zeitraum von 14 Tagen und dürfen diese nicht verlassen. Verpflegung wird mit Einweggeschirr von Mitarbeitern des Roten Kreuzes gebracht und vor die Tür gestellt, die auch die Entsorgung der Abfälle übernehmen. Das Rote Kreuz kümmert sich auch um Bettwäsche, die von einer auf hochinfektiöse Wäsche spezialisierten Firma abgeholt und gewaschen wird. Die Bewohner reinigen ihre Zimmer selber. Insgesamt 811 Personen können so an den Landwirtschaftlichen Fachschulen untergebracht werden.

Landesberufsschülerheime in Reserve

Als strategische Reserve stehen auch die zehn Landesberufsschülerheime in Walserfeld, in der Landeshauptstadt an drei Standorten (Aigen, Itzling und Elisabeth-Vorstadt), Obertrum, Hallein, St. Johann, Tamsweg, Kuchl und Zell am See für gut 1.000 Personen bereit.

Weiteres Vorsorgequartier im Lungau

Ebenfalls vorsorglich vorbereitet wurde vom Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz im Lungau ein Quarantänequartier. Es handelt sich um jene zwei Holzhäuser in Tamsweg, die 2016 im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise errichtet wurden. Die zuletzt 44 Bewohner sind in andere Unterkünfte im Land übersiedelt.

Letztstand Infektionen, 15. März, 18.30 Uhr:
Heute, Stand 18.30 Uhr, stieg die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Bundesland Salzburg auf 56. Insgesamt wurden seit 29. Februar in Salzburg 565 Tests (Stand 15.3.2020, 18 Uhr) auf Covid-19 durchgeführt.

>>HIER<< mehr zum Thema "Coronavirus in Salzburg" erfahren.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen