Der Untersberg und seine Mythen
Unglaubliches aus den Alpen - Esoterik und unglaubliche Geschichten auf dem Prüfstand

Was ist dran am Mysterium vom Untersberg?
 
Der sagenträchtige Untersberg ist das erklärte Ziel vieler Esoteriker, Schamanen und Hobbyforscher, die versuchen, das Mysterium diverser Kraftplätze zu erforschen. So auch das des Salzburger Hausbergs, in dessen Bergmassiv angeblich Menschen verschwinden oder andere obskure Dinge vor sich gehen die ebenso oft an die grenzen des ertragbaren stoßen.
Versucht man im WorldWideWeb solch Begriffe wie Untersberg und mystischer Untersberg einzugeben, wird man fündig an Inhalten von Brauner Esoterik, Sagen, Mythen, Legenden und Interviews von Autoren die ebenso berichten das diese in Zeitanomalien eingetaucht sind und sogar Nazigeneräle darin vorfinden mit denen Sie befreundet sind. Ebenso sehen einige Menschen diesen Berg als einen heiligen Ort an. Doch tief hinter diesen erschreckenden, braun esoterischen Berichten im Internet finden, wir ebenso eine ganze Aufzählung historischer Tatsachen in Kombination Energetischer Gedankenansätze zu diesem Kraftplatz.
 
Doch gibt es tatsächlich Indizien, die solche seltsamen Vorkommnisse und Gedankengänge bestätigen oder gar erklären? Oder handelt es sich nur um lokale Legenden und Sagen und verrückten Ideen von Esoterikern.

Die moderne Geomantie soll das Geheimnis klären
 
Maxim Niederhauser, ein diplomierter Geomant und Techniker, geht dieser Sache nun seit einigen Jahren nach. Er und sein Team, bestehend aus einem Quantenphysiker und weiteren Geomanten, untersuchen verschiedene sagenumwobene Plätze in ganz Europa, deren Geheimnissen das Team auf die Spur zu kommen versucht.

Unter dem Pseudonym Marcus E. Levski schreibt der leidenschaftliche Forscher bereits seit 2015 Romane und Sachbücher, in denen er versucht, den Kern solcher Mysterien zu ergründen. Besonders bekannt ist er für seine Bücher, die vom geheimnisvollen Untersberg handeln und seine diesbezüglichen stets gut besuchten Vorträge zu diesem Thema.
 
„Was ist dran an all diesen Geschichten?“

Wer die Romane von Marcus E. Levski gelesen hat oder seine Vorträge besucht hat, der erkennt darin eine Symbiose aus Verschwörungstheorien, Sagen, Mythen und Legenden sowie den eigenen Erfahrungen des Autors und den wissenschaftlichen Ansätzen aus Quantenphysik gepaart mit einem Hauch an psychologischer Grundlagen und energetischen Grundsätzen. Ebenso werden in seinen Büchern verschiedenste, neue Ansätze aufgezeigt, die es am Ende stets dem Leser offen lassen, sich selbst eine Meinung dazu zu bilden.

Nach einem eingehenden Interview mit dem Buchautor wurde eines ganz klar auf den Punkt gebracht: Maxim Niederhauser ist davon überzeugt, dass es auf unserer Erde noch sehr vieles gibt, das wir in der heutigen Zeit nicht erklären können. Aber der Weg zur Aufklärung dieser Geheimnisse wird immer schneller voranschreiten. So gibt der Buchautor ebenso an, dass es am Untersberg wie aber auch an anderen Plätzen tatsächlich Dinge gibt, die man mit einem logischen Verständnis nicht zur Gänze erklären kann. So berichtet uns der Autor zu seinen Forschungsergebnissen in Tschechien, dass in Houska sich die Einheimischen vor einem bestimmten Ort sogar fürchten und sich von diesem fernhalten. Im Schloss Houska sollte es demnach einen Schlund in die Hölle geben. Nach den eingehenden Forschungen an diesem Ort und dem verfassten Beststeller in tschechischer Geschichte mit dem Buch ,,Das Tor zur Hölle - Schloss Houska und seine unheimliche Geschichte“ ist sich Autor sicher: ,,Manches sollte dort bleiben wo es ist. Nicht alles sollten wir wissen“ Diese Worte untermalt der Autor nochmals mit erklärenden Zitaten aus den Büchern von H.P Lovecraft, der ebenso selbigen Respekt vor diversen Dingen beschreibt.

Der magische Dreisesselberg
 
Mit seinem neuen Sachbuch zum Thema ,,Magischer Dreisesselberg“ will der Autor sich nach dem Untersberg einen weiteren geheimnisvollen Berg vornehmen, um den sich ebenfalls mysteriöse Theorien und Geschichten ranken.
 
In seinem neuesten Werk, das noch vor Ostern erscheinen soll, berichtet er von den Ergebnissen seiner geomantischen Forschungsarbeit sowie seinen spannenden Recherchen zur Geschichte des Dreisesselberges. Auch hier muss allerdings der Leser am Ende selbst entscheiden, ob die fundierten Ergebnisse nur eine weitere Theorie darstellen oder die Lösung eines lange verborgenen Geheimnisses.
 
 
Weitere Informationen
Wer sich für die Werke oder Vorträge des Autors interessiert, findet Termine und viele weitere Infos über den Forscher auf seiner Webseite https://www.marcus-levski.at/

Beitrag von B. Schmutzhard

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bianca Schmutzhard aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen