Salzburg - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

3

KEM Mondseeland präsentiert Energievorbilder der Region
Seminar- und Biobauernhof Aubauer: Der Pionier für recyclebare Schulmilchbecher

Die Klima- und Energiemodellregion Mondseeland ist eine von über 90 Modellregionen in ganz Österreich, die jeweils in ihrem Gebiet Energie- und Klimaschutzthematiken vorantreiben. Es ist ein großes Anliegen, Pionierunternehmen im Bereich Ökologiebewusstsein der Bevölkerung vorzustellen und diese sichtbar zu machen, um einen notwendigen Wertewandel zu beschleunigen. Dieses Umdenken ist im Sinne des Klimaschutzes notwendig, denn aktuell überschreiten die Klimaschutzwerte in Österreich den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • LEADER Region Fuschlsee Mondseeland
FUMObil-Projekt: Gewinner Europäischer Rural Inspiration Awards 2020
2

Klimaschutz
FUMO- und KEM-Region: Wir tun was fürs Klima!

Haben Sie schon einmal vom Szenario "Hothouse Earth" gehört? Klimaforscher gehen davon aus, dass wir, sollten wir nicht durch kollektives menschliches Handeln eine Stabilisierung des Erdklimas (max. Anstieg von 1,5° C) erreichen, eine unaufhaltbare Kettenreaktion auslösen. Sollte dies eintreten, würde die permanente Erwärmung bis zu 4-5° C die Erde für viele Millionen Jahre unbewohnbar machen. Leider hinkt Österreich derzeit bei der Erreichung der Klimaschutzziele im Vergleich zu anderen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • LEADER Region Fuschlsee Mondseeland
Primar Prof. Dr. Thomas Licht

Höchste Sicherheitsvorkehrungen in der onkologischen Rehabilitation St. und in der Kinder- und Jugendrehabilitation Leuwaldhof
Stationäre Rehabilitation trotz Corona-Pandemie nicht aufschieben

Nach dem Leitmotiv „So komfortabel wie möglich, so sicher wie nötig“ sind die VAMED-Gesundheitseinrichtungen weiterhin geöffnet und haben ein intelligentes dreistufiges Sicherheitsmodell eingeführt. So können sich Patienten jeden Alters in der Onkologischen Rehabilitation und im Leuwaldhof, die vom internationalen Gesundheitsdienstleister VAMED und den Salzburger Landeskliniken (SALK) in Kompetenzpartnerschaft betrieben werden, sicher und gut aufgehoben fühlen. Höchste...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Mag. Karin Wagner

Eine berührende Idee
Die kreative Rose

Die Rose Meine Mutter in Tirol hatte Geburtstag. Seit fast 38 Jahren ist sie blind. Ich kenne kaum einen Menschen, der so glücklich zufrieden und humorvoll die Tage lebt. Wenn ich bei ihr bin, verstehe ich den Spruch von Saint Exupery, man sieht nur mit dem Herzen gut. Mein humorvoller Vater Namens Ernst, bezeichnet sich augenzwinkernd als treuer Blindenhund. Diesen Geburtstag ersann er eine besondere Idee für seine angetraute 81 Jährige Ehefrau, die weiß was sie will. Zum Geburtstag viel...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Reichenfelser
3 4 3

Adventzeit
Nikolo-Besuch ist gerettet - Regierung ändert Corona-Regeln

Nikolo-Besuch ist gerettet - Regierung ändert Corona-Regeln Wie die Regierung nun verkündete, darf der Nikolo doch zu den Kindern nach Hause kommen - es gibt dafür eine Ausnahmeregelung. Die Vorfreude auf den Nikolaus ist bei den Kindern und den Familien immer sehr groß, daher wollen wir auch dieses Jahr den Kindern diese Freude nicht nehmen", so Bundeskanzler Kurz. Keine Krampusläufe, keine Kränzchen: In Zeiten von Corona sind Hausbesuche des Nikolaus und seiner höllischen Begleiter beliebt...

  • Salzburg
  • Robert Rieger
Bita Eslami beim Interview im "Kinderzimmerstudio"
3

Radio aus dem Kinderzimmer
Der Schulradiotag 2020 im Zeichen von Corona

Am 30. November findet zum 8. Mal der Schulradiotag statt. Auch in diesem Jahr produzieren Schüler wieder Sendungen, die österreichweit von 9-17 Uhr von allen Freien Radios ausgestrahlt werden. Aufgrund der Corona-Maßnahmen kommen die Produktionen diesmal nicht nur aus dem Radiostudio, sondern auch aus den Kinderzimmern. Eigentlich hätte alles so ablaufen sollen, wie in den Jahren zuvor: Interessierte Schülerinnen produzieren im Studio der Radiofabrik eine eigene Sendung, die dann...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Schmidhuber

Psychologie und Psychotherapie
Körperliche Beschwerden bei einer Depression

Bei Depressionen können auch körperliche Beschwerden auftreten, etwa: - Kopfschmerzen (ein Gefühl von Enge, als ob sich ein Ring um den Kopf schließen würde) - Mundtrockenheit - ein Druckgefühl auf der Brust, im Magen oder in der Lunge - vegetative Irritationen wie Schwitzen, Schweißausbrüche, Herzrasen - Appetitlosigkeit - Libidoverlust, Potenzverlust, keine Lust auf Sex - Eine Verlangsamung der Körperbewegungen, auch der Peristaltik, was zu Verstopfungen im Darm führen kann -...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
1 2

Rätseln Sie mit uns durch den Advent!
Einfach anmelden und jeden Tag etwas für die geistige Fitness tun.

Alle Jahre wieder kommt die Zeit der Vorfreude. Alle, Groß und Klein, freuen sich auf das Weihnachtsfest. Doch um die lange Adventszeit zu verkürzen, gibt es ja den Adventskalender. Doch es müssen nicht immer Süßigkeiten sein. Tun Sie sich selbst etwas Gutes und nutzen Sie die Chance jeden Tag etwas für Ihre geistige Fitness zu tun. Das Team der GedächtnistrainingsAkademie unterstützt seit 10 Jahren Menschen, die ihre kognitiven Fähigkeiten optimal nutzen, unterstützen und verbessern...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • GedächtnistrainingsAkademie Puck
2

Erfolgreiche Schüler/innen der BHAK 1 Salzburg
1. PREIS BEIM IDEEN- UND BUSINESSPLANWETTBEWERB IM BUNDESFINALE

Die Schüler*innen der 4BK der BHAK1 Salzburg – David Gollackner, Ingo Gotthalmseder, Laura Kaltenegger und Laura Roider – haben beim 14. BA Ideen- und Businessplanwettbewerb in der Kategorie Idea-Challenge den 1. Preis gewonnen und werden nun Österreich bei den Europameisterschaften im nächsten Jahr vertreten. Sie konnten mit ihrer Geschäftsidee „Rent-A-Line“, die sie im Rahmen des BUS-Unterrichtes im 3. Jahrgang, betreut durch Prof. Graham Crewe und Prof. Sonja Steinkellner, ausgearbeitet...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • BHAK 1 Salzburg

Psychologie und Psychotherapie
Depressionen: Störungen im Tagesrhythmus (Schlafstörungen, Morgentief, Jahreszeiten)

Etwa Die Hälfte aller Depressionen äußert sich zunächst mit Schlafstörungen. Die betroffenen Menschen merken oft noch nicht einmal ihre Depression, dennoch ist ihr Schlaf bereits gestört. Wenn Depressionen überwiegend biologisch bedingt sind, dann ist das so genannte „Morgentief“ sehr stark ausgeprägt. In den Abendstunden hingegen sind die betroffenen Menschen eher vital. Bei nicht-biologisch bedingten Depressionen ist das Morgentief weniger stark ausgeprägt und die Betroffenen sind abends...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
pepp Nothilfe für Eltern mit Kindern

pepp Nothilfe im Land Salzburg
Hilf mit! Für Eltern mit Kindern in Not

Nothilfe für Mütter, Väter & Eltern mit Kindern Junge Eltern, Mütter und Väter mit kleinen Kindern geraten häufig in Notsituationen. Das Geld für Windeln oder Lebensmittel ist nicht mehr vorhanden, die Wohnkosten (Miete, Heizung, Strom) können nicht mehr bezahlt werden. Bei einem Spitalsaufenthalt der Eltern ist niemand für die Baby-Betreuung da und wichtige Therapien für die Kinder können nicht finanziert werden. Deshalb hat sich pepp zum Ziel gesetzt einen Fonds einzurichten und...

  • Salzburg
  • Verein pepp
v.l.n.r.: Sandra Schwaninger - Diaetologin, Andre Vogt - Küchenmeister, Stefan Rettenmoser - stv. Küchenchef

Oberndorfer Catering wurde mit dem Fairtrade- und Austria Bio Garantie-Zertifikat ausgezeichnet
Das Catering Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, immer mehr kontrollierte und geprüfte Produkte zu verwenden

Seit Frühsommer 2020 setzt die Oberndorfer Catering GmbH – ein Unternehmen des internationalen Gesundheitsdienstleisters VAMED und der Stadtgemeinde Oberndorf – fairtrade- und biozertifizierte Produkte ein. Das Catering Unter-nehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, immer mehr kontrollierte und geprüfte Produkte zu verwenden – die aktuellen Zertifizierungen sind ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu diesem Ziel. Bei Oberndorfer Catering gehen Fairtrade, Bio und Regionalität Hand in Hand und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Mag. Karin Wagner
Die Landjugend Salzburg erreichte Gold mit dem Landesprojekt „nachhaltig[ER]leben Teil 2“. Hochkarätige Referenten und Unternehmen berichteten über erfolgreiche Betriebskonzepte und persönliche Erfahrungen beim Agrarpolitischen Seminar und Symposium der Nachhaltigkeit.
V.l.n.r.: Präsident der LK Salzburg Rupert Quehenberger, Robert Laner, CEO und Gründer der Textilmarke Erdbär #Worldchanger, Günther Kronberger, Geschäftsführer Salzburger Agrar Marketing, Dr. Thomas Guggenberger, Leiter des Instituts für Nutztierforschung in Raumberg Gumpenstein, Ingo Frank, kaufm. Geschäftsführer Werner & Mertz Hallein
Landesleiterin der Landjugend Salzburg Johanna Schafflinger, Kammeramtsdirektor Dipl.-Ing. Dr. Nikolaus Lienbacher MBA, Bundesobmann der Landjugend Österreich Martin Kubli, Landesobmann der Landjugend Salzburg Markus Aigner
8

Landjugend Salzburg - BestOf 2020
BestOf 2020 der Landjugend Österreich – tolle Erfolge für die Salzburger Landjugendvereine

Dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Erfolgreich Teilgenommen! Das Ergebnis des BestOf, der Bundesprojektprämierung der Landjugend Österreich, kann sich sehen lassen. Am Sonntag, den 22. November 2020 wurde die ehrenamtliche Projektarbeit auf Orts-, Bezirks- und Landesebene erstmals über eine Online Übertragung gebührend geehrt. Mit diesem Erfolg zählt die Landjugend Salzburg zu den erfolgreichsten Bundesländern Österreichs. Gold für die Landjugend Obertrum und Landjugend Unternberg Die...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg

Psychologie und Psychotherapie
Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die Borderline-Störung ist eine weit verbreitete Persönlichkeitsstörung und stellt ein komplexes Krankheitsbild dar. Borderline kann anhand verschiedener Verhaltensweisen und bezeichnender Persönlichkeitszüge diagnostiziert werden. Für die Diagnose muss insbesondere ein stark impulsives Verhalten sowie ein tiefgreifendes Muster von Instabilität in den Affekten, im Selbstbild und in zwischenmenschlichen Beziehungen vorhanden sein. Meist zeigen sich die Verhaltensweisen über einen längeren...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Efeu-Seidenbiene auf Blüte des Gewöhnlichen Efeus © Gudrun Fuß
2

Mehr als nur Grün: Pflanze des Monats November
Der Gewöhnlicher Efeu

Langsam fallen die letzten Blätter zu Boden. Hecken und Laubwälder werden wieder licht, doch manche Pflanzen wie der Efeu zeigen sich unbeirrbar in sattem Grün. Die ausdauernde Kletterpflanze ist immergrün und einer der letzten Nektarspender im Herbst. Aus diesem Grund möchte der Naturschutzbund Oberösterreich ihn unter der Artikelreihe „Mehr als nur Grün“ im November vorstellen. Der Efeu beginnt erst im August zu blühen und tut dies oft bis in den Dezember hinein. Die Früchte reifen von...

  • Linz
  • Naturschutzbund Oberösterreich

Psychologie und Psychotherapie / Coming Out
Begriffe und Selbstdefinitionen für Transidentität/Transgender/Transsexualität und intersexuelle Menschen

Begriffe und Selbstdefinitionen Trans* Der Stern * steht für ein breites Spektrum an Selbstdefinitionen von Menschen, die sich nicht (nur) mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht identifizieren. Dies reicht von Selbstdefinitionen als Frau oder Mann, bis zu Positionen außerhalb der Zwei-Geschlechter-Norm. Auch umfasst der Begriff Trans* geschlechtliche Identitäten mit und ohne Bedürfnisse nach körperlichen Veränderungen. Transgeschlechtlich / Transgender Dies sind weitere...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Den Herz-für-Hallein-Adventstand gibt es heuer erstmals online.

Herz für Hallein geht neue Wege
Virtueller Adventmarkt jetzt Online

Der liebevoll von Doris Pichler, Iris und Inge Moosleitner geführte Adventstand am Bayrhamerplatz kann heuer aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation leider nicht geöffnet werden, die beliebten Herz-für-Hallein-Produkte können jedoch ab sofort Online bestellt werden. "Wir machen einfach das Beste daraus und gehen neue Wege," so Doris Pichler, die den Online-Adventstand umgesetzt hat. "Der direkte Kontakt zu den Kunden wird uns sehr fehlen, aber es gibt ja die Möglichkeit sich direkt mit uns...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Doris Pichler

Sexualberatung und Psychotherapie
Schuldgefühle bei der Selbstbefriedigung

Viele Menschen haben bei der Selbstbefriedigung noch immer Schuldgefühle. Diese Schuldgefühle sind mal mehr, mal weniger latent, können aber auch sehr stark ausfallen. Schuldgefühle entwickeln sich oft aufgrund kultureller oder konservativ-religiöser Sozialisation. Der davon betroffene Mensch hat dann zwar ein authentisches Bedürfnis nach Masturbation, allerdings kommt ihm dann sein Schuldgefühl in die Quere. Dieses Schuldgefühl hat keine sinnvolle Funktion und führt zu einem starken...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
1

Kunsthilfe Salzburg
#kunsthilft - Wert der Kunst für Gesundheit

#kunsthilft – Nutzen wir die Kraft der Kunst zur Stärkung unseres Immunsystems! Wir haben den größten Schatz an Musik, Literatur, Bildender Kunst, Tanz, Theater, Film, Fotografie… , um mit positivster Energie zu unserer Gesundheit beitragen zu können. Danken wir Künstlerinnen und Künstlern für ihre Arbeit, die so essentiellst ist für uns Menschen, für Körper, Geist und Seele. So schützen wir unseren Körper Wir sind gegenwärtig in der herausfordernsten Zeit dieses Jahrhunderts, in der alles...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Weissenbacher
1

Kunsthilfe Salzburg
#kunsthilft - Kunst stärkt das Immunsystem

Botschaft: Kunst inspiriert und stärkt mit positiver Energie das Immunsystem „Wir möchten mit unserer Botschaft bewußt machen, dass die Arbeit von Künstlerinnen und Künstler von existentieller Bedeutung nicht nur für die Bildung in unserem Land ist, sondern auch für den positivsten Einfluß für die geistige und seelische Gesundheit der Menschen. Wir möchten durch die Kampagne #kunsthilft eine neue wertvolle Bewußtseinsbildung von Salzburg bzw. Österreich aus anstoßen und den tatsächlichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eva Weissenbacher
Gemeinsam erfolgreich: Bundesheer und Bergrettung.
5

Bundesheer
Salzburger Soldaten rüsten sich für Lawineneinsätze

Jedes Jahr verunglücken Wintersportler und Bergbegeisterte nach Lawinenabgängen. Um ihnen im Notfall schnell helfen zu können, verstärken in den Wintermonaten Lawineneinsatzzüge des Bundesheeres bei Bedarf die Bergrettung in Westösterreich – eine für die Opfer oft lebensrettende Maßnahme. Wenn zivile Kräfte der Bergrettung nicht mehr ausreichen, um große Lawineneinsätze zu bewältigen, wird das Bundesheer zur Hilfe gerufen. Das Militärkommando Salzburg hält dazu rund 120 speziell ausgebildete...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger

Psychologie und Psychotherapie
Kognitive Symptome bei Depressionen

Bei Depressionen handelt es sich zwar um keine Störung des Denkens, allerdings ist das Denken verlangsamt. - Auch das flexible Denken und die Fähigkeit, zu assoziieren können vermindert sein. - Des Weiteren kommt es zu Konzentrationsstörungen, wobei die Aufmerksamkeit nicht dafür ausreicht, einen Film anzusehen oder ein Buch zu lesen. - Auch Grübeln kann für die Betroffenen äußerst belastend sein. Es ist, als bliebe man an den Gedanken und Inhalten kleben, müsse immer wieder dasselbe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Psychologie und Psychotherapie / Coming Out
FAQ zu Transgender/Transidentität: Ändert ein trans* Mensch seine sexuelle Orientierung, wenn er beginnt, in der Rolle des anderen Geschlechts zu leben?

Nein. Allerdings erlebe ich auch in Fachkreisen und unter professionellen Helfer*innen immer wieder das Missverständnis, dass die sexuelle Orientierung sich ändere, wenn ein Mensch seine Geschlechterrolle wechselt. Hier wird die die Dimension der sexuellen Orientierung mit der Dimension der Geschlechtsidentität vermischt. . Transidentität ist also eine andere Dimension, wobei die meisten Transmenschen heterosexuell zu ihrem biologischen Geschlecht sind. Ein Beispiel: Florian verliebt sich in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

trans*, transgender, transsexuell und transident
Ist Transidentität/Transsexualität eine psychische Krankheit?

Nein, den Transsexualität ist eine gesunde Spielart menschlicher Identität und menschlichen Seins. Bedauerlicherweise wurde früher Transidentität als psychische Erkrankung verstanden, weil nur eine Minderheit aller Menschen trans* ist und Transidentität daher nicht der gesellschaftlichen Norm entspricht. Die Psychologie und Psychiatrie war hier jahrzehntelang äußerst unreflektiert und hat Norm mit Gesundheit bzw. Krankheit gleichgesetzt. Auch heute noch wird in der Internationalen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Beiträge zu Regionauten-Community aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.