Squash
Die Austrian Squash Challenge findet heuer statt

Aqeel Rehman (li.) geht bei der Austrian Squash Challenge auf den Heimtitel los. Dieses Jahr findet das Turnier aber nicht wie in den vergangenen Jahren im Europark statt, sondern im Tenniscourt Süd in Gneis in der Stadt Salzburg. Archivfoto von 2019.
  • Aqeel Rehman (li.) geht bei der Austrian Squash Challenge auf den Heimtitel los. Dieses Jahr findet das Turnier aber nicht wie in den vergangenen Jahren im Europark statt, sondern im Tenniscourt Süd in Gneis in der Stadt Salzburg. Archivfoto von 2019.
  • Foto: a.lutche
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Die Austragung der Austrian Squash Challenge vom 3. bis 8. November ist gesichert. In diesem Jahr findet das Turnier im Tenniscourt Süd in Gneis in der Stadt Salzburg statt und nicht, wie in den vergangenen Jahren, im Europark mit dem Glascourt. Turnierorganisator und Österreichs Nummer Eins, Aqeel Rehman, hat drei Spieler aus den Top 100 nach Salzburg lotsen können. Noch nie hat das Teilnehmerfeld eine so starke Dichte erlebt wie heuer. Aus Salzburger Sicht neben Rehman noch dabei ist Jakob Dirnberger, Nummer 429 der Welt.

SALZBURG. Als eines der ersten Turniere nach dem Re-Start der weltweiten Squash Tour findet die Austrian Squash Challenge vom 3. bis 8. November im Tenniscourt Süd in Gneis in der Stadt Salzburg statt. Trotz der erneut strengeren Maßnahmen der Bundes- sowie Landesregierung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie kann das Turnier stattfinden. Aufgrund der zugewiesenen Sitzplätze beim Austrian Open-Weltranglistenturnier ist diese Veranstaltung von den neuen Maßnahmen nicht betroffen. Turnierorganisator und heimische Nummer Eins Aqeel Rehman hat Spieler aus acht Nationen nach Salzburg lotsen können.

Rehman geht auf den Heimsieg los

"Das Teilnehmerfeld hat noch nie eine so starke Dichte erlebt wie heuer", so Rehmann, der einer von drei Spielern aus den Top 100 ist. Lediglich drei der 16 Starter befinden sich nicht in den Top 200 der Welt. Einer davon ist der zweite Lokalmatador Jakob Dirnberger, die Nummer 429 der Welt, der dank einer Wildcard einen Platz im Hauptbewerb bekam. Er bekommt es in der ersten Runde mit der Nummer sechs des Turniers Ondrej Uherka (WRL 124) aus Tschechien zu tun. Rehmann trifft zum Auftakt ebenso auf einen Tschechen, Jakub Solnicky (WRL 133). Gegen ihn hat der Salzburger eine makellose Bilanz vorzuweisen, dennoch geht Österreichs Nummer Eins von einer knappen und sehr spannenden Partie aus. Die größten Konkurrenten für Österreichs Rekordstaatsmeister, der 2017 sein Heimturnier bereits gewinnen konnte, sind die topgesetzten Daniel Mekbib (CZE, WRL 70) und Farkas Balazs (HUN, WRL 99).

Der Hauptbewerb startet am Donnerstag, den 5. November. Dirnberger spielt um 18 Uhr, Rehman im Anschluss um 19 Uhr. Das Halbfinale findet am Samstag, 7. November ab 17:30 Uhr statt, das Finale am Sonntag, 8. November um 14 Uhr. Sofern es zu keinen weiteren Beschränkungen kommt und das Event tatsächlich stattfinden kann.

<< HIER >> kommt ihr zu weiterem Sport aus Salzburg

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen