Salzburger Landes Skiverband
Salzburgs Talente fuhren im Landescup-Super-G um den Sieg

Viktoria Bürgler vom SC Dienten gewann hauchdünn bei den Schülerinnen U15/U16.
8Bilder
  • Viktoria Bürgler vom SC Dienten gewann hauchdünn bei den Schülerinnen U15/U16.
  • Foto: SLSV
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Am vergangenen Sonntag fand in Hochkrimml die nächste Station des Salzburg AG Landescups des Salzburger Landes Skiverband statt. In der Disziplin Super-G wurde um Siege gefahren und das auf verkürzter Strecke, da der Wettergott nicht mitspielte. Bei den Schülerinnen U15/U16 ging es ganz knapp zu, Viktoria Bürgler vom SC Dienten gewann das Rennen mit nur vier Hundertstel Vorsprung.

HOCHKRIMML. Die nächsten Rennen des Salzburg AG Landescups des Salzburger Landes Skiverband standen am vergangenen Sonntag an. In Hochkrimml wurde zum Super-G geladen. Leider spielte der Wettergott nicht mit und der Start des Rennes musste aufgrund heftigen Windes und Regen verkürzt werden. Den widrigen Umständen trotzend, entschied sich die Jury dennoch einen Versuch zu starten. Als die Entscheidung gefällt wurde, zogen auch ein paar Wolken ab und das Rennen konnte ohne große Vorkommnisse abgehalten werden.

Vier Hundertstel entschieden

Viktoria Bürgler vom SC Dienten gewann bei den Schülerinnen U15/U16 den Super-G mit einer Zeit von 42,14 Sekunden. Damit lag sie nur vier Hundertstel vor Eva Premstaller vom SC Bischofshofen. Es war die knappste Entscheidung an diesem Landescup-Tag. Bei den Burschen U15/U16 holte sich Elias Ellmer vom SC Alpendorf in 41,75 Sekunden den Sieg. Er hatte einen Vorsprung von 0,20 Sekunden auf Matthias Fernsebner vom SK St. Martin/Lofer.

In der Schülerklasse U13/U14 weiblich raste Anne-Lena Essl vom SK Schlotterer Hallein klar zum Sieg. Ihre Zeit betrug 43,74 Sekunden. David Gappmaier vom WSV St. Martin/Tg. gewann den Super-G bei den Burschen. Er fuhr zu Gold mit einer Zeit von 42,73 Sekunden.

Heimsieg in der U18

Jugendsiegerin in der U18 wurde Anna Wechselberger. Die Lokalmatadorin gewann ihr Rennen mit einer Zeit von 42,15 Sekunden. Ihr Pendant hieß Alexander Preussler vom SC Sparkasse Radstadt. Er fuhr mit 43,82 Sekunden aufs oberste Treppchen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen