15. Oktober: Motorrad-Veteranen kommen zur Franz-Josef-Fahrt in die Kaiserstadt

Am 15. Oktober ist Bad Ischl wieder Gastgeber für die Teilnehmer der Franz-Josef-Fahrt.
  • Am 15. Oktober ist Bad Ischl wieder Gastgeber für die Teilnehmer der Franz-Josef-Fahrt.
  • Foto: Wolfgang Spitzbart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Der Bad Ischler Kurpark wird am 15. Oktober wieder nach Benzingemisch riechen und die tuckernden Motoren wird man weitum hören können: Gut 100 Liebhaber von Motorrad-Veteranen werden in der Kaiserstadt ihre chromblitzenden Schmuckstücke präsentieren, von denen jedes mindestens 85 Jahre auf dem Buckel hat.

Dabei sein werden nur Maschinen, die vor 1930 gebaut wurden. Riemengetriebene „Feuerstühle“ werden sich da an getriebelose Maschinen reihen, Beiwagen an Rennmaschinen und Benzinfahrräder an Motorräder, die zum Vorglühen einen Lötkolben brauchen. Los gehen wird es ab 9 Uhr im Kurpark, wo die Maschinen zu einer Ausfahrt zur Villa Blumenthal starten werden (Rückkunft 12 Uhr). Um 14 Uhr wird dann für eineinhalb Stunden die Innenstadt Bad Ischls gesperrt werden – da gibt es dann als Höhepunkt der Veranstaltung eine Präsentationsfahrt der knatternden und ratternden Motorrad-Oldtimer auf einem Rundkurs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen