Bezahlte Anzeige

250 x 2 Karten für Circus Louis Knie in Gmunden gewinnen

2Bilder

GMUNDEN. 250 Jahre Circus: im Jahre 1768 eröffnete Philip Astley eine Reitschule in London, wo er morgens unterrichtete und nachmittags Vorführungen gab. Er nannte seine Arena nach dem Vorbild des römischen Circus Maximus "Circus". Astley war somit der Begründer des modernen Circus. Wie einst Philip Astley so zeigt auch Louis Knie jun. im diesjährigen Jubiläumsjahr hohe Schule der Pferdedressur!

"Manege frei" heißt es auch dieses Jahr wieder für ein absolut neues Weltstadtprogramm, für das wiederum internationale und preisgekrönte Artisten nach Österreich verpflichten konnte. Direktor Louis Knie jun. wird seine edlen Pferde in einer neu inszenierten Freiheitsdressur präsentieren und Tempojongleur Robi Berousek wirbelt Tennischläger in rasantem Tempo durch die Luft. Hoch unter die Circuskuppel entführt das Duo Passion mit einer äußerst kraftvollen und ästhetischen Luftnummer und für die gute Laune im Circusrund sorgt der italienische Spaßmacher Mr. Lorenz, welcher sogar schon Papst Franziskus zum Lachen brachte. Ein internationales Circusprogramm für die ganze Familie! "Träumen, lachen & staunen" im Jubläumsjahr "250 Jahre Circus".

Die BezirksRundschau verlost 250 x 2 Karten für die Premiere am 5. Mai, 18 Uhr.

Gastspiel-Daten
Gmunden, 5. bis 13. Mai 2018
Münzfeld vis á vis Wohnwagen Pusch

Vorstellungen: täglich 15 und 18 Uhr
7. u. 8. Mai keine Vorstellungen!

Info u. Tickets: 0664 / 19 19 700
www.louisknie.com

Diese Aktion ist beendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen