Akustischer Pop mit „Quiet Heart“ in Hallstatt

Das Trio "Quiet Heart" spielt in Hallstatt.
  • Das Trio "Quiet Heart" spielt in Hallstatt.
  • Foto: Quiet Heart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

HALLSTATT. Am Freitag, 10. November, spielt "Quiet Heart" ab 20 Uhr im Hallstätter Seehotel Grüner Baum. Geboten wird akustischer Pop von und mit dem Sänger und Songwriter Brian Leonard und den zwei Sängerinnen und Instrumentalistinnen Simone Zopf und Margret Jablonski. Brian spielt Gitarre, komponiert und singt, Simone und Margret, auch bekannt von den "Fabelhaften Furien", spielen Cello, E-Bass, Percussion und singen Background. So entstehen in tiefkonzentrierten Proben von der Ästhetik des britischen Pops geprägte Songs über Liebe, Verlust und Spiritualität. Brians perkussives Gitarrenspiel sorgt für Rhythmik und Drive, während die Cello- und Gesangslinien Vielstimmigkeit und Magie dagegen setzen. Im Zentrum erzählt Brians intensiver Leadgesang auf Englisch poetische
Miniaturen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen