Einblicke in die Welt der Anthropologie bei ARCHEKULT-Generalversammlung

Spätantikes Körpergrab aus dem Gräberfeld im Innenhof des Klosters Traunkirchen
  • Spätantikes Körpergrab aus dem Gräberfeld im Innenhof des Klosters Traunkirchen
  • hochgeladen von Archekult Traunkirchen
Wann: 08.06.2017 19:00:00 Wo: Kloster Traunkirchen, Stiftersaal, 4801 Traunkirchen auf Karte anzeigen

Welche Geschichten erzählen menschliche Knochen aus der Ur- und Frühgeschichte? Was sagen sie über das damalige Leben aus? Diesen Fragen geht die Archäobiologin Miriam Weberstorfer im Rahmen der ARCHEKULT-Generalversammlung am 8. Juni um 19°° Uhr im Stiftersaal des Klosters Traunkirchen auf den Grund. In ihrem Vortrag „Knochenarbeit - Was menschliche Überreste über das Leben in der Ur- und Frühgeschichte verraten“ gibt sie Einblicke in die Arbeit des prähistorischen Anthropologen und berichtet Spannendes und Wissenswertes über die Knochen- und Leichenbrandreste aus den Traunkirchner Gräbern der Hallstattzeit.
Nach einem Bericht über den derzeitigen Stand des Museumsprojekts Urgeschichtliche Salzwege - Traunkirchen in der Hallstattzeit folgen die Neuwahl des Vorstandes, Anträge der Mitglieder und ein Ausblick auf kommende Schwerpunkte der Vereinsarbeit. Zum Abschluss präsentiert Otto Gahleitner sein Kleinstes Musiktheater der Welt, in dem er die Zuschauer mit weltbekannten Melodien und Szenen aus Musicals und Filmen begeistert. Alle Freunde des Vereins ARCHEKULT und der Archäologie und Kultur in Traunkirchen - besonders auch Nichtmitglieder - sind herzlich eingeladen! Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen