Eisklang-Konzerte können kommen: Spektakulärer Transoprt des Glasflügels in die Eishöhle

Eine Spezialfirma übernahm den Transport des Glasflügels.
5Bilder
  • Eine Spezialfirma übernahm den Transport des Glasflügels.
  • Foto: Manfred Schöpf
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

OBERTRAUN. Ein prächtiger Schimmel Glasflügel wandert spektakulär in die neu inszenierte Eishöhle in Obertraun. Eine Spezialfirma aus Graz und das Team der Höhlenführer meisterten diese technisch überaus schwierige und abenteuerliche Herausforderung mit einer Raupe über steile Serpentinen durch engen Höhlengänge und besonderes eindrucksvoll über die neue Hängebrücke im Tristan Dom. Zur Premiere der beliebten Eisklangkonzerte, veranstaltet von AME-Austrian-Music-Education, spielt am 1. August 2018 der weltberühmte Pianisten Rudolf Buchbinder, am 24. August spielt Stargeiger Benjamin Schmid Musik von Paganini, am 31. August finden sich unter dem Motto „Mozart von Goisern“ stimmungsvolle Jodler in quirlige Melodien Mozarts bekannte Klavierfantasien mit den Hollerschnapszuzlern und Peter Brugger. Informationen und Restkarten im Vorverkauf gibt es auf: www.eisklang.at und bei den lokalen Tourismusbüros.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen