Zukunft wird mit Mut gemacht
Lesung mit Susanne Wolf im Ischler Pfarrheim

Susanne Wolf

 hält am 15. Oktober einen Vortrag in Bad Ischl.
  • Susanne Wolf

 hält am 15. Oktober einen Vortrag in Bad Ischl.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Vortrag und Lesung mit Susanne Wolf

 über "Zukunft wird mit Mut gemacht – 
Ideen für nachhaltige Veränderung" am Donnerstag, 15. Oktober um 19.30 Uhr
 im Pfarrheim Bad Ischl.

BAD ISCHL. Klimakrise, Umweltzerstörung, Artensterben: Zahlreiche Studien belegen, dass wir nicht mehr viel Zeit haben, das Ruder herumzureißen. Während die Wirtschaft weiterhin auf ungebremstes Wachstum setzt und die Politik sich in Stillstand übt, stehen weltweit immer mehr Menschen auf, um zu protestieren und sich für den dringend notwendigen Wandel einzusetzen. Wie können wir die Politik zum Handeln bringen? Was kann jede/r Einzelne beitragen? Denn Veränderungen beginnen bei uns selber. Susanne Wolf ist Journalistin, Autorin, Querdenkerin, Mutter zweier Kinder. Bei ihrer Arbeit mit den Schwerpunkten Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit legt sie Wert auf einen konstruktiven Zugang, der Mut macht und zu Eigeninitiative anregt. Eintritt zur Lesung 10 Euro, im VVK 7 Euro.
Als Veranstalter fungieren die Bibliothek der Pfarre Bad Ischl, die Katholische Frauenbewegung, der Ökumenischer Fachausschuss Schöpfungsverantwortung und Stadtgemeinde Bad Ischl/Stadträtin Brigitte Platzer.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen