Theatergruppe "Die Fremden" gastiert in Vorchdorf

VORCHDORF. Die multikulturelle Theatergruppe "Die Fremden" präsentiert am Sonntag, 6. Mai 2018, um 19 Uhr im Pfarrsaal Vorchdorf „Fahraway“, eine Geschichte über das Fahren: Auswandern und Zurückkehren, aber auch über das (Stecken)Bleiben, die Wut und den Mut alte Rechnungen zu begleichen:
Ein kleiner, stickiger Überlandbus. Warmes Cola. Eine alte Stones-Kassette. Widerwillig fährt Tara zu ihrer schwerkranken Tante, die sie seit Jahren nicht gesehen hat. Lustlos und in ihren eigenen Geschichten gefangen, dösen die anderen Passagiere vor sich hin. Da wechselt ganz unerwartet der Busfahrer und mit ihm verändert sich schlagartig die Dynamik. Die Fahrgemeinschaft wird zu einer Schicksalsgemeinschaft, die ihre Vergangenheit austauscht und schließlich gemeinsam an einer winzigen Raststätte im Niemandsland strandet, deren Betreiberinnen Angel und Zoja ihren eigenen (Über)Lebenskampf führen.
Kartenvorverkauf im Weltladen Vorchdorf (€ 12,-/AK € 15,-)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen