Uralt-Motorräder knattern am 14. Oktober wieder durch Bad Ischl

Die FranzJosephsFahrt wird wieder zahlreiche Motorrad-Oldtimer-Fans nach Bad Ischl locken.
2Bilder
  • Die FranzJosephsFahrt wird wieder zahlreiche Motorrad-Oldtimer-Fans nach Bad Ischl locken.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. 140 Anmeldungen für die FranzJosefsFahrt am 14. Oktober haben Veranstalter Hannes Denzel und den MVCA bis dato erreicht. Die Teilnehmer, deren Knatterbüchsen nicht jünger als Baujahr 1929 sein dürfen, werden aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Holland und Tschechien in die Kaiserstadt kommen. Ältest gemeldetes Fahrzeug ist ein "La Parisienne Quadricycle" aus 1898. Die Oldtimerfahrer treffen sich ab 9 Uhr im Kurpark Bad Ischl und starten von dort zu einer Ausfahrt zur Villa Blumenthal. Von 14 bis 15.30 Uhr sind die Motorradraritäten auf einem gesperrten Kurs in der Ischler Innenstadt in Fahrt zu sehen. Am Sonntag, den 15. Oktober brechen die Motorcycklisten um 10 Uhr vom Kurhaus zu einer Ausfahrt an den Hallstättersee auf.

Die FranzJosephsFahrt wird wieder zahlreiche Motorrad-Oldtimer-Fans nach Bad Ischl locken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen