Internet und neue Medien – zwischen Faszination und Sucht

Der Referent Peter Eberle ist Psychologe und Leiter des Projekts „Prävention problematischen Medienkonsums“ am Institut Suchtprävention in Linz.
  • Der Referent Peter Eberle ist Psychologe und Leiter des Projekts „Prävention problematischen Medienkonsums“ am Institut Suchtprävention in Linz.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Der Elternverein der VS Bad Goisern freut sich sehr, den Referenten Peter Eberle im Rahmen „Gesunde Gemeinde“ bei uns in Bad Goisern begrüßen zu dürfen. Die Brisanz vom sinnvollen Umgang mit Medien veranlasst den Elternverein und verantwortungsbewusste Eltern, sich mit diesem Thema näher auseinander zu setzen. Digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Das fordert die Eltern heraus, die Möglichkeiten aber auch Gefahren zu kennen und unsere Kinder altersgemäß darin zu begleiten. Nicht nur aus der Sicht eines Psychologen sondern auch als Vater wird Peter Eberle in die vielen Facetten und Gefahren dieses Themas sprechen und wertvolle Hilfestellungen geben. Dazu gehören u.a. der Umgang mit sozialen Netzwerken, Instagram, Cybermobbing, Cybergrooming, Spielsucht, die Auswahl geeigneter Onlinespiele unvm. Außerdem wird es auch Zeit für eigene Fragen geben.  Im Anschluss an diesen Vortrag werden (als mögliche Alternative zu all den Medien) noch Möglichkeiten für Kinder in den Bereichen Bewegung, Handwerk und Musik, die wir in Bad Goisern haben vorgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen