Armbrustschießen in Hallstatt mit besonderem Touch

Der sichtlich stolze Großvater Johann Höll mit seinem fünften Enkel Christoph und der Ahnl-Scheibe.
  • Der sichtlich stolze Großvater Johann Höll mit seinem fünften Enkel Christoph und der Ahnl-Scheibe.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

HALLSTATT. Die Echerntaler Armbrustschützen in Hallstatt hatten bei ihrem letzten Mittelschießen einen besonderen Grund zum Feiern. Ihr langjähriges Mitglied, Johann Höll, spendete eine Ahnl- Scheibe (Gedenkscheibe) und einige Sachpreise. Gefeiert wurde sein 70er und die Geburt seines fünften Enkels Christoph. Beim Mittelschießen war Pierre Prokop vor Nobert Meier und Fritz Mittendorfer erfolgreich. Auf der Gedenkscheibe siegte Fritz Mittendorfer vor David Brader und Josef Viertbauer. Der Nachmittag fand für alle einen gemütlichen Ausklang.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.