Spende für Familie Hogh/Hufnagl
Benefizschießen am Schießplatz des OÖ. Landesjagdverbandes

Hinten: Reinhard Mayr, Christian Mayr, Johannes Kremser, alle SV Viecht.
Vorne: Bürgermeisterin Christine Eisner, Daniela Hogh, Jagdleiter Franz Huemer, Siegfried Lager, Ohlsdorf, die beiden Kinder Jonas und Sophie.
  • Hinten: Reinhard Mayr, Christian Mayr, Johannes Kremser, alle SV Viecht.
    Vorne: Bürgermeisterin Christine Eisner, Daniela Hogh, Jagdleiter Franz Huemer, Siegfried Lager, Ohlsdorf, die beiden Kinder Jonas und Sophie.
  • Foto: OÖ. Landesjagdverband
  • hochgeladen von Kerstin Müller

OHLSDORF. Am Freitag, 3., und Samstag, 4. Jänner, fand bereits zum 22. Mal am Schießplatz des OÖLJV – Viecht das schon traditionelle „Sauschießen“ statt. Der Sieger durfte sich über ein halbes, der Zweit- und Drittplatzierte jeweils über ein viertel vom Hausschwein freuen. Auch dieses Jahr lockte diese Veranstaltung trotz schlechter Witterungsbedingungen mehr als 200 Schützen von München bis Wien auf den „Schießpark Salzkammergut – Viecht“.
Die gesamten Einnahmen von 5.300 Euro konnten Familie Hogh/Hufnagl aus Ohlsdorf zur Verfügung gestellt werden. Jagdleiter Franz Huemer mit seiner Jägerschaft aus Ohlsdorf und wie alljährlich in Zusammenarbeit mit dem Team SV-Viecht hat vorbildlich für die Organisation und Standaufsicht gesorgt. Auch einige Schützen aus Bayern sind bereits Stammgäste bei uns und tragen mit ihren großzügigen Spenden immer zum guten Gelingen dieser Veranstaltung bei. Nach der Preisverlosung – umrahmt durch die „Hubertusbläser der Jagdgesellschaft Laakirchen“ – konnten alle, mit den Ehrengästen Herbert Sieghartsleitner, Bürgermeisterin Christine Eisner aus Ohlsdorf, Bürgermeisterin Ulli Hille aus Desselbrunn und Bürgermeister Fritz Feichtinger aus Laakirchen diese gelungene Veranstaltung gemütlich ausklingen lassen. Der Dank gilt allen Spendern der Geld- und Sachpreise.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen