Lebenshilfe Bad Ischl
Beste Stimmung beim Liachtbratlmontag

Nach dem Verkaufsvormittag im Zentrum von Bad Ischl findet der Liachtbratlmontag der Werkstätte Bad Ischl traditionell in der Villa Seilern seinen Ausklang.
2Bilder
  • Nach dem Verkaufsvormittag im Zentrum von Bad Ischl findet der Liachtbratlmontag der Werkstätte Bad Ischl traditionell in der Villa Seilern seinen Ausklang.
  • Foto: Lebenshilfe OÖ
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Durch die unentgeltliche musikalische Umrahmung von Josef „Nösti“ Nöstlinger wurde der Liachtbratlmontag für die Werkstätte Bad Ischl wieder zu einem ausgelassenen Tanznachmittag.

BAD ISCHL. Der erste Montag nach dem Michaelitag wird vielerorts traditionell als Liachtbratlmontag gefeiert. Die Lebenshilfe-Werkstätte feiert diesen Brauch seit Jahren und verkauft Latschenbüscherl, Ton- und Lebkuchenherzen sowie Keramikblümchen, die an diesem Tag nach Tradition gerne an die Jubilare runder Geburtstage verschenkt werden. Der Nachmittag fand in der Villa Seilern seinen Ausklang, wo sich die Beschäftigten und Mitarbeiter das Bratl schmecken ließen und besonders zuvorkommend behandelt wurden. Dazu spielte der Alleinunterhalter „Nösti“ wieder kostenlos auf, und es wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. „Die Beschäftigten freuen sich jedes Jahr voll auf die Musik von Nösti, da er sehr gut auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Beschäftigten eingehen kann“, so Regina Nußbaumer, Leiterin der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl. So ist die Freude groß, dass Nösti auch für den Liachtbratlmontag im nächsten Jahr seinen unentgeltlichen Auftritt wieder zugesagt hat.

Nach dem Verkaufsvormittag im Zentrum von Bad Ischl findet der Liachtbratlmontag der Werkstätte Bad Ischl traditionell in der Villa Seilern seinen Ausklang.
Josef „Nösti“ Nöstlinger unterhält die Lebenshilfe jedes Jahr unentgeltlich mit Tanzmusik.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen