Die HLA für Mode Ebensee zu Gast in Deutschlands Hauptstadt

Die HLA-Schülerinnen konnten in Berlin einiges erleben. HLA Ebensee 
6Bilder
  • Die HLA-Schülerinnen konnten in Berlin einiges erleben. HLA Ebensee 
  • Foto: HLA Ebensee
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BERLIN. Nicht nur die fachliche Ausbildung steht in der HLA für Mode in Ebensee im Vordergrund. Auch die allgemein bildenden Fächer werden hier groß geschrieben. Deshalb spielten die Themen Kunst, Kultur und Geschichte neben dem Bereich Mode bei den Projekttagen der 3A & 3B in Berlin auch die Hauptrolle.  Die Mädchen aus der HLA für Mode in Ebensee erwartete hier ein besonders buntes und abwechslungsreiches Programm. Ein Besuch in der East-Side Gallery stand dabei ebenso auf dem Programm wie eine Radtour entlang der ehemaligen Berliner Mauer. Vom Fernsehturm aus wurde die Skyline von oben betrachtet und am Abend ging’s in den bekannten Club „Matrix“. Ein Workshop in der Gemäldegalerie auf der weltberühmten Museumsinsel wurde absolviert und anschließend eine der größten Modesammlungen Europas im Gewerbemuseum besichtigt. Auf einer Tour durch den angesagten Szene-Bezirk Neukölln besuchten die Modeschülerinnen Modeateliers, Designstudios und kleine Start-ups. Den Schlusspunkt des Städte-Trips bildete schließlich eine Führung durch die Concept-Shopping-Mall „Bikini Berlin“ in der Nähe des Berliner Zoos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen