"Prima la Musica"
Erfolgreicher Musik-Nachwuchs aus dem Bezirk Gmunden

Mattias Reisenberger
2Bilder

SALZKAMMERGUT. Der Landeswettbewerb "Prima la Musica" fand heuer coronabedingt digital statt. Die Darbietungen wurden live den Juroren nach Hause gestreamt, die ihre Bewertungen anschließend über Bildschirme abgaben.
Von der Landesmusikschule Laakirchen überzeugte Matthias Reisenbergeraus Ohlsdorf, Klasse Wilhelm Zelch, mit seiner Posaunen-Darbietung in der Altersgruppe 1. Die Jury würdigte seinen Auftritt mit einem 1. Preis und der Entsendung zum Bundeswettbewerb Ende Mai in Salzburg. 
Von der Landesmusikschule Altmünster waren die beiden Klarinettistinnen Miriam Reisenberger (Altersgruppe II, Klasse Doris Freimüller-Auinger) und Eva Maria Ahammer (Altersguppe IIIplus, Klasse August Auinger) erfolgreich. Reisenberger erspielte sich einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb, Ahammer wurde mit Silber ausgezeichnet.
Für die Landesmusikschule Gmunden waren folgende Jungmusiker "am Start": Paul Pumberger (Trompete, Flügelhorn AGI, Lehrperson Herbert Ahammer), 1. Preis. Hannah Wildauer (Trompete, Flügelhorn AGI, Klasse Herbert Ahammer), 2. Preis. Moritz Pohl (Horn AG IIIplus, Klasse Klaus Pesendorfer), Bronze – mit gutem Erfolg teilgenommen. Eva Maria Ahammer (Klarinette AG IIIplus, Klasse August Auinger), Silber – mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. Miriam Reisenberger (Klarinette AG II, Klasse Doris Freimüller-Auinger), 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb. “Amici della Musica“: Alexander Bartos und Felix Metzger (Kammermusik für Klavier AG III, Klasse Naoko Knopp), 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Mattias Reisenberger
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
9 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen