Firmgruppe aus Bad Aussee spendet Wärmemäuse für Ischler Kinderstation

Die Mädchen der Firmgruppe übergaben ihre selbst-genähten Wärmemäuse an das SK Bad Ischl.
  • Die Mädchen der Firmgruppe übergaben ihre selbst-genähten Wärmemäuse an das SK Bad Ischl.
  • Foto: gespag
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Im Zuge des Firmunterrichtes nähte eine Gruppe von sieben Bad Ausseer Mädchen Wärmemäuse für die Kinderstation des Salzkammergut-Klinikums Bad Ischl. Die kleinen Patienten dürfen sich die mit Roggen gefüllten und mit Lavendelöl bedufteten Wärmekissen nach ihrem Aufenthalt im Krankenhaus mit nach Hause nehmen. Elisabeth Osman, Leiterin der Kinderstation, bedankte sich ganz herzlich bei den kreativen Mädchen aus Bad Aussee.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen