Erfolgsgeschichte geht weiter
Intersport Kaltenbrunner in der SC Wels eröffnet

16Bilder

WELS, GMUNDEN. Ski-Stars wie Franz Klammer, Patrick Ortlieb, Fritz Strobl oder Nicole Schmidhofer haben nicht lange gezögert, als sie von Familie Kaltenbrunner zur Eröffnung von Intersport Kaltenbrunner in der Shopping City Wels eingeladen wurden. Barbara, Karl und Karl jun. Kaltenbrunner schreiben seit 1989 eine großartige Erfolgsgeschichte. Damals wurde Intersport Kaltenbrunner im SEP Gmunden gegründet, 2007 folgte die Eröffnung des Braunauer Standortes. Von 2014 bis 2017 kamen die Filialen in St. Johann/Tirol, Landeck und Ried/Tumeltsham dazu. Heute bietet Familie Kaltenbrunner auf 14.500 Quadratmetern Fläche – das entspricht zwei Fußballfeldern – mit ihren 151 Mitarbeitern Top-Sportartikel mit Top-Beratung. Der Standort Wels wurde nun mit Intersport Austria-Geschäftsführer und Managing Director Thorsten Schmitz sowie Peter Jungreithmair vom Stadtmarketing Wels feierlich eröffnet. Auf die Kunden warten auf 2.600 Quadratmetern Shop-Fläche 41.752 Artikel aus dem Sektor Sport, Mode und Freizeit. Während der Eröffnungstage gab es tolle Schnäppchen und viele Gewinnspiele.

Alle Fotos: BRS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen