Landtagspräsident Friedrich Bernhofer besuchte Hospizverein Bad Ischl

LAbg. Bgm. Johannes Peinsteiner, Sigrid Bachauer, Obfrau Ulrike Mayer, StR Margarete Wimmer, LT-Präs. Friedrich Bernhofer, Ludwig Breidt (v.l.).
  • LAbg. Bgm. Johannes Peinsteiner, Sigrid Bachauer, Obfrau Ulrike Mayer, StR Margarete Wimmer, LT-Präs. Friedrich Bernhofer, Ludwig Breidt (v.l.).
  • Foto: OÖVP
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

BAD ISCHL. Im Rahmen seiner Ehrenamts-Bezirkstour besuchte LT-Präsident Friedrich Bernhofer den Hospizverein Bad Ischl und dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihren so wichtigen Dienst an der Gesellschaft.

Im Zentrum der Bemühungen des Hospizvereins Bad Ischl steht der unheilbar kranke Mensch und seine Angehörigen. Familie, Angehörige und Freunde Schwerkranker werden in der Zeit des Abschiednehmens unterstützt und in ihrer Trauer begleitet.
Obfrau Ulrike Mayer und Vorstandsmitglied Ludwig Breidt gaben LT-Präs. Bernhofer in einem langen Gespräch Einblicke in ihre Freiwilligenarbeit und berichteten über ihre Erfahrungen im Bereich des Ehrenamts.
LT-Präs. Bernhofer dankte den ehrenamtlich Tätigen für ihren aufopferungsvollen und unentgeltlichen Einsatz für die Allgemeinheit.
„Das Ehrenamt ist ein wesentlicher Pfeiler unserer Gesellschaft, ohne den ein soziales Miteinander nicht möglich wäre, so LAbg. Bgm. Johannes Peinsteiner.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.