Corona-Maskenprojekt des Gmundner Künstlers geht viral
Maske „Joker“ wurde zu einer der 28 kreativsten Corona-Masken der Welt gekürt

3Bilder

GMUNDEN. Begonnen hat die Maskenserie des bildenden Künstlers eher ungeplant. In der verordneten künstlerischen Zwangspausewollte Matthias Kretschmer dennoch den Pinsel nicht aus der Hand legen und begann, die aktuellen Ereignisse und Eindrücke
zur Corona-Krise gestalterisch umzusetzen.
Seit die Maskenpflicht in Supermärkten am 6. April Vorschrift wurde, gestaltet der Künstler für jeden Tag, mittlerweile ist gesamt
45 Stück, eine neue Maske und präsentiert das tägliche Ergebnis einer Arbeit über seine sozialen Kanäle. Es war weniger
der künstlerische Anspruch, dem Kretschmer gerecht werden wollte, sondern der Anspruch an sich selbst, die gesamte
Corona-Krise ernst, aber doch mit ein wenig Humor zu meistern.
Nachdem Kretschmers Masken-Projekt bereits sechs Wochen über seine sozialen Kanäle publiziert wurde, begannen die
erste internationalen Medien, auf das Projekt aufmerksam zu werden.
Neben einem Beitrag auf "Bored Panda" folgten mittlerweile gut zwei Dutzend Beiträge auf Nachrichtenseiten in den USA,
Australien, der Türkei, Kroatien, Polen, Frankreich, Russland und natürlich auch Österreich.
Die größte Ehrung erfolgte auf Business Insider USA, wo die Maske „Joker“ von 12. Mai zu einer der 28 kreativsten Masken
der Welt gekürt wurde.
Kretschmers Masken sind Unikate, inspiriert durch die täglichen Geschehnisse rund um die Corona-Krise – sie sollen unterhalten,
aber nicht nur. So verbergen einige der Modelle doch einen kritischen Unterton, Bezug nehmend auf die Unzahl an
Verschwörungstheorien zum Corona-Virus, als die Falschmeldungen, die durch die Medien und sozialen Netzwerke gehen.
Ein voraussichtliches Ende dieses künstlerischen Projektes ist nicht absehbar, voraussichtlich wird die letzte Maske mit Ende
der Maskenpflicht gestaltet. Geplant ist eine Präsentation der Sammlung im Zuge einer Vernissage oder Ausstellung des
Künstlers, ein konkretes Datum hierfür ist natürlich noch offen.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen