Jahresversammlung 2020
Naturfreunde Bad Goisern zogen alljährliche Bilanz

Die Mitglieder der Naturfreunde Bad Goisern bei der Jahresversammlung.
2Bilder
  • Die Mitglieder der Naturfreunde Bad Goisern bei der Jahresversammlung.
  • Foto: Besendorfer
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Zahlreiche Besucher konnte Obmann Erich Rastl bei der diesjährigen Jahresversammlung der Naturfreunde Bad Goisern im GH Goisererhof begrüßen.

BAD GOISERN. In der Ansprache von Erich Rastl gab es einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltungen der abgelaufene Saison aber auch eine Vorschau auf die zahlreichen geplanten Aktivitäten in diesem Jahr. Das Angebot reicht von Skitouren und LVS-Übungen über Biketouren bis hin zu Wanderungen und wurde bzw. wird durchwegs sehr gut angenommen. Im Anschluss wurden noch die diesjährigen Ehrungen vorgenommen. Die Grippewelle zeigte auch hier ihre Spuren und so waren einige zu ehrende leider verhindert. In Zukunft werden sich Christoph Gasteiger und Peter Kreutzer um den Jugendbereich und die Anliegen der Jugendlichen in der Ortsgruppe kümmern und sich auch um Neuzugänge bemühen. Abschließend bedankte sich Obmann Erich Rastl noch für das abgelaufene unfallfreie Jahr sowie bei allen Helferinnen und Helfern recht herzlich. Beim gemütlichen Ausklang zeigte Familie Steyrer noch Bilder von ihrer Wanderung nach Lienz.

Die Mitglieder der Naturfreunde Bad Goisern bei der Jahresversammlung.
Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen