Schüler wurden zu Käsekennern

Die frischgebackenen Käsekenner mit Michael Pesendorfer, Marianne Witzko und Michael Steinmaurer.
  • Die frischgebackenen Käsekenner mit Michael Pesendorfer, Marianne Witzko und Michael Steinmaurer.
  • Foto: TS
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

BAD ISCHL. Zum vierten Mal wurde die Zusatzausbildung zum „Käsekenner Öster-
reich“ an den Tourismusschulen Salzkammergut Bad Ischl angeboten. 19 begeisterte Schüler nahmen die Gelegenheit wahr, um unter der Leitung von Dipl. Päd. Michael Steinmaurer in die Welt des Käses einzutauchen. Bereits Anfang Oktober begann die Ausbildung mit zunächst sehr viel Theorie, wie zum Beispiel über die Herstellung und Reifung des Käses.

Es folgten auch Exkursionen zu verschiedenen Käsereien. Bereits nach zwei Monaten wurden die angehenden Spezialisten mit der Betreuung des Käsebuffets am Galaabend der Fachschulen betraut.
Nachdem die theoretische Prüfung erfolgreich überstanden war, folgte am 15. März der praktische Teil. Michael Pesendorfer (Gmundner Milch) und Marianne Witzko (TS Klessheim) bildeten gemeinsam mit Michael Steinmaurer (TS Bad Ischl) die fachkundige Jury.

Alle 19 angetretenen Kandidaten mussten sich bei der Präsentation des vorbereiteten Käsewagens und beim Anrichten eines Käsetellers beweisen. Natürlich mussten auch Beigaben wie Gelees und Trüffelhonig vorgeschlagen werden. Außerdem war die Empfehlung von zum Käse passenden Weinen gefragt. Am Ende bestanden alle Schüler den Test und dürfen sich nun mit dem Titel „Käsekenner“ schmücken.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen