Sirenenprobe am 06.10.2012, 12:00

2Bilder

Die Notfunker werden wie jedes Jahr auch heuer am Samstag, den 6. Oktober österreichweit eine Sirenenprobe durchführen. Sinn ist es, die Funktion der Anlagen zu testen und die Bevölkerung auf die verschiedenen Tonfolgen „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ aufmerksam zu machen.

Für uns Funkamateure ist das eine wichtige Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit den Behörden (BOS), um ihnen verwertbare Informationen über die tatsächliche Hörbarkeit zukommen zu lassen. Die Landeswarnzentrale prüft zwar, ob alle Sirenen funktionsfähig sind, aber nicht deren tatsächliche Hörbarkeit in den verschiedensten Gegenden.
In der Zeit von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr Ortszeit findet die Sirenenprobe statt. Folgender Ablauf ist geplant:

12:00 Uhr: Sirenenprobe (15 Sekunden Dauerton)
12:15 Uhr: Warnung (3 Minuten gleich bleibender Dauerton)
12:30 Uhr: Alarm (1 Minute auf- und abschwellender Heulton)
12:45 Uhr: Entwarnung (1 Minute gleich bleibender Dauerton).

Mehr Infos dazu hier

Wann: 06.10.2012 12:00:00 bis 06.10.2012, 12:45:00 Wo: Retter Messe Wels 2012, Messe Wels GmbH & Co KG, Messeplatz 1, 4600 Oberösterreich auf Karte anzeigen
Autor:

Amateurfunkclub Gmunden aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.