Familientandem in Ebensee
Solidaritätspreis für Christa Tatár

Christa Tatár (2.v.l.) mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bischof Manfred Scheuer (rechts).
  • Christa Tatár (2.v.l.) mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bischof Manfred Scheuer (rechts).
  • Foto: KiZ/Litzlbauer
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

LINZ, EBENSEE. Am Dienstag, 14. Mai 2019, wurden im Linzer Landhaus die 26. Solidaritätspreise der KirchenZeitung Diözese Linz vergeben. Unter den Ausgezeichneten ist auch Christa Tatár, für Kinderbetreuung „Familientandem“, in Ebensee. Begründung der Jury: "Die Jury war beeindruckt von der Idee und der Umsetzung des Familientandems, das Christa Tatár 2013 ins Leben gerufen hat." In Zusammenarbeit zwischen Pfarre und Regionalcaritas werden Familien unterstützt, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Frauen und Männer kümmern sich ehrenamtlich um die Kinder, verbringen Freizeit mit ihnen und ermöglichen ihnen bessere Startbedingungen ins Leben. Aber auch Familien, die nicht belastet sind, brauchen Netzwerke. Das „Familientandem“ zeigt auf, dass alle mitverantwortlich sind, damit Kinder gut aufwachsen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.