Strobler Wies'n von 16. bis 19. Juli

Die Lauser sind zum Wies’n-Auftakt am Donnerstag zu Gast am Wolfgangsee.
  • Die Lauser sind zum Wies’n-Auftakt am Donnerstag zu Gast am Wolfgangsee.
  • Foto: Lauser
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Unter dem Motto "Schottenrock trifft Tirolerin" wird Hannah am 16. Juli ab 20 Uhr ihre Musik zum Besten geben.
Am 17. Juli gastiert ab 20:30 Uhr mit den Südtiroler Spitzbuam das Volksmusik-Powerquintett aus Naturns in Strobl.
Am Samstag, 18. Juli, werden ab 20:30 Uhr die Grubertaler im Strobler Festzelt auftreten.
Zum Abschluss des viertägigen Festes gibt es am Sonntag, 19. Juli, ab 10.30 Uhr in bewährter Weise einen Frühschoppen mit der Ortsmusikkapelle Strobl unter der Leitung von Gerhard Laimer. Ab 13.30 Uhr folgt der Wies’n-Kehraus.

An allen vier Tagen sorgen die Sportler des SK BSU Strobl samt Helfern für beste Verpflegung der Besucher. Ein Heimbringerdienst wird von Donnerstag bis Samstag angeboten.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.