1.100 Euro Spende für den kleinen Mario Loidl

SCHARNSTEIN (km). Noch immer groß ist die Hilfsbereitschaft, Mario Loidl und seine Familie zu unterstützen. Auch Carina Situk und ihre Mutter Barbara aus Wallern an der Trattnach unterstützen die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Salzkammergut. Barbara Situk von der Firma Situk häkelt seit Jahren kleine Schutzengerl, der Reinerlös von fünf Euro wird für einen karitativen Zweck verwendet. "Meine Mutter ist mit dem Nachhäkeln fast nicht nachgekommen", freut sich Situk über den Erfolg der Aktion. Waltraud und Günter Kolbitsch von der Virma Valentin in Wallern haben durch Spenden für eine Tombola weitere 200 Euro beigesteuert. In Summe überweist Situk 1.100 Euro für Mario Loidl. "Es wurden über 150 Engerl verkauft, der Rest ist durch freiwillige Spenden zusammen gekommen." Das Spendenkonto für Mario Loidl ist noch geöffnet. Empfänger: Verein BezirksRundschau Christkind, Raiffeisenlandesbank OÖ, IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720, SWIFT: RZOOAT2L. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen