169. Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl

Die Geehrten mit Kapellmeister Josef Morbitzer und Vizekapellmeister Michael Höllwerth sowie den Ehrengästen.
2Bilder
  • Die Geehrten mit Kapellmeister Josef Morbitzer und Vizekapellmeister Michael Höllwerth sowie den Ehrengästen.
  • hochgeladen von Salinenmusik Bad Ischl

Am 17. Jänner 2020 fand die 169. ordentliche Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl statt. Obmann Artur Höllwerth begrüßte neben den MusikerInnen auch drei Vertreter der Stadtgemeinde Bad Ischl, Bürgermeisterin Ines Schiller, Vizebürgermeister Anton Fuchs und Stadträtin Marija Gavric, sowie die Fahnenmutter Maria Waldhör.

Nach dem Totengedenken berichtete Schriftführerin Anna Morbitzer-Sassi von den Aktivitäten des Klangkörpers im vergangenen Jahr. 2019 bestritt die Salinenmusik zahlreiche Ausrückungen, darunter sowohl kirchliche als auch öffentliche Anlässe. Von den 10 Kurkonzerten fanden dank des schönen Wetters acht im Kurpark, eines im Kaiserpark und nur eines in der Trinkhalle statt. Zu den Höhepunkten des vergangenen Jahres zählten sicherlich das sehr gut besuchte Jugendkonzert in der Trinkhalle, das Frühlingskonzert im Mai, das Barbarakonzert sowie eine Musikerhochzeit im Sommer. Darüber hinaus wurden 47 Gesamtproben abgehalten. Die Bläsergruppe verzeichnete insgesamt 12 Auftritte. Die Salinenmusik Bad Ischl umfasst nun 60 Mitglieder.

Obmann Artur Höllwerth und Kapellmeister Josef Morbitzer gaben nicht nur einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, sondern auch einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2021 – 170 Jahre Salinenmusikkapelle Bad Ischl. Darüber hinaus dankten sie allen MusikerInnen für ihren Einsatz und die Bereitschaft, neben Beruf und Familie bei der Salinenmusikkapelle mitzuwirken. Zudem galt ein besonderer Dank allen Sponsoren, vor allem der Salinen Austria AG und der Stadtgemeinde Bad Ischl, sowie allen GönnerInnen. Diese Unterstützung ermögliche erst ein intensives Musikjahr und Vereinsleben.

Einen großen Teil nahm der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ ein: Vinzenz Kohnhauser (Schlagwerk) wurde zur erfolgreichen Absolvierung des Junior-Leistungsabzeichens gratuliert. Florian Schachinger (Schlagwerk) erhielt das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, das er mit Auszeichnung bestanden hatte. Magdalena Vilsecker wurde zum Erwerb des Jungmusikerleistungsabzeichens in Silber auf der Querflöte gratuliert. Dr. Kurt Waldhör (Schlagwerk) wurde ebenfalls mit dem Musikerleistungsabzeichen in Silber ausgezeichnet. Anschließend wurden langjährige Mitglieder der Kapelle geehrt: Franz Hödlmoser und Christoph Gratzer erhielten die Verdienstmedaille in Bronze für 15 Jahre Mitgliedschaft sowie Klemens Wimmer das Ehrenzeichen in Gold für 45 Jahre aktives Musizieren. Obmann Artur Höllwerth wurde nicht nur für seine 40-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet, sondern auch zum Ehrenmitglied der Kapelle ernannt. Marketenderin Melanie Fischer erhielt die Ehrennadel in Silber. Artur Höllwerth verstand es, die Geehrten auf humorvolle Art und Weise vorzustellen und dankte ihnen für ihr Engagement bei der Salinenmusik.

Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die 169. Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl aus.
Die MusikerInnen und Kapellmeister Morbitzer laden bereits jetzt zum Frühlingskonzert am 2. Mai 2020 im Pfarrheim Bad Ischl ein.

Die Geehrten mit Kapellmeister Josef Morbitzer und Vizekapellmeister Michael Höllwerth sowie den Ehrengästen.
Obmann Artur Höllwerth freute sich über die Ehrenmitgliedschaft.
Autor:

Salinenmusik Bad Ischl aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen