22. Kapselbüchsenschießen in Obertraun

Die Siegerin und Sieger der verschiedenen Wertungen mit O?-.Landesverband Landesschützenmeister Franz Maurer (2. v.l.) - Foto Franz Frühauf
7Bilder
  • Die Siegerin und Sieger der verschiedenen Wertungen mit O?-.Landesverband Landesschützenmeister Franz Maurer (2. v.l.) - Foto Franz Frühauf
  • hochgeladen von Franz Frühauf

„Was Brauchtum is‘, muaß Brauchtum bleib’n“ ist ein Spruch der bei den Obertrauner Schützen auch des Motto einer besondere Schützenveranstaltung ist. Das 23. Weltkultur-Naturerbe-Schießen mit dem Zimmerstutzen wurde heuer am Freitag, 31.10. 2019 und Samstag, 2.11. bis Sonntag, 3.11. 2019 durchgeführt. In anderen Vereinen ist die sogenannte „Kapselbüchse“ schon sehr selten geworden, nur in Bayern gibt es noch manchmal das Schießen dieser Art. Wie es im Salzkammergut der Brauch ist, soll beim Schützenwesen die heimische Tracht, die Schützenkameradschaft, das gesellige Beisammensein und die gute Laune im Vordergrund stehen und so wird es auch beim ASKÖ - Schützenverein Obertraun gelebt. Sechs Kapselbüchsen verschiedener Bauart stehen jedes Jahr als Leihgewehre zur Verfügung. Geschossen wurde auf 8 Zugscheibenstände. Bei 10 m Abstand wurden die 5 kreisigen Zimmerstutzenscheiben verwendet. Es kamen 56 Schützinnen und Schützen aus 16 Vereinen - SV Obertraun 13, SG Lupitsch 7, FF Obertraun 6, Augsbachler 6, Priv. Hallstatt 4, Klosterneuburg SV 1288 3, Reitern 3, ASKÖ Gmunden 3, Priv. Lauffen 2, SV Untersee 2, Lindach 2, SV Steeg 1, SV Pötting 1, SV Perchtoldsdorf 1, ASV Gosau 1, SV Grundlsee 1- zusammen, um sich bei diesem besonderen Schießen in sechs Klassen zu messen. Den Teilnehmern sind vom Verein sechs Kapselbüchsen zur Verfügung gestellt und damit wurden mehr als 3000 Schüsse abgegeben. Die „Senioren-Wertung“ dominierte dieses Mal Herbert Werner (Augsbachler) vor Eberhard Tomitza (Lindach) und Johann Klemisch (SV Klosterneuburg). In der Klasse „Alte Bauart“ war Johann Klemisch (SV Klosterneuburg) vor Christian Hochmair (Obertraun) und Christiane Pressl (SG Lupitsch) erfolgreich. In der Klasse „Stiegele-Löffel“ setzte sich Eberhard Tomitza (Lindach) vor Wolfgang Gasperl (SV Grundlsee) und Siegfried Kurz (SV Steeg) durch. Die „Neue Bauart“ gewann Gerlinde Lehner (SV Obertraun) vor Johann Klemisch (SV Klosterneuburg) und Lehner Franz (SV Obertraun). Beim Gedenkschuss wurde Erster Johann Klemisch (Klosterneuburg SV 1288) vor Walter Strick (SV Obertraun) und Herbert Werner (Augsbachler). Die „Tiefschuss-Wertung“ entschied Johann Klemisch (Lindach) vor Joachim Beck (SV Perchtoldsdorf) und Eberhard Tomitza (Lindach) für sich. Vom OÖ. Landesschützenverband überbrachte der 1. Landesschützenmeister Franz Maurer Grußworte und lobte die Veranstalter des im Verband schon selten gewordenen Traditionsschießens. Oberschützenmeister Christian Hochmair dankte in seinen Schlussworten für die zahlreiche Teilnahme und lud bereits für das nächste Jahr wieder ein. Ein Dank erging auch an die Geschäftsleute des Ausseerlandes und des Inneren Salzkammergutes für die zahlreichen Sachspenden.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen