23. Juni: Grünau als Schauplatz für Österreichische Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren

Felix Großschartner beim Zeitfahren.
  • Felix Großschartner beim Zeitfahren.
  • Foto: CCC Mario Stiehl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GRÜNAU IM ALMTAL. In Oberösterreich jagt heuer ein Radsport-Highlight das nächste. Absoluter Spitzen-Radsport ist am Freitag, den 23. Juni, ab 16 Uhr in Grünau im Almtal bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2017 im Einzelzeitfahren zu sehen.

Die Giro-Helden Lukas Pöstlberger, Felix Großschartner und Gregor Mühlberger kämpfen mit den stärksten heimischen Assen rund um Riccardo Zoidl um den Titel. Insgesamt werden beim größten Einzelzeitfahren in Österreich in den verschiedenen Klassen rund 400 Starter erwartet. „Die 27,8 Kilometer lange Zeitfahrstrecke wird den Fahrern alles abverlangen.“, freut sich Walter Ameshofer, Vizepräsident des Oö. Radsportverbandes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen