Verkehrsausschuß zieht Bilanz
40 Projekte in St. Wolfgang abgeschlossen bzw. in Arbeit

Vorhaben im Wert von über 3 Millionen Euro wurden vom Straßenausschusses mit Obmann Alexander Wallner und Bürgermeister Eisl auf den Weg gebracht.
  • Vorhaben im Wert von über 3 Millionen Euro wurden vom Straßenausschusses mit Obmann Alexander Wallner und Bürgermeister Eisl auf den Weg gebracht.
  • Foto: Gde. St. Wolfgang
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Eine durchwegs positive Bilanz konnte der Obmann des St. Wolfganger Verkehrs- und Straßenausschusses, GV Alexander Wallner (FP), ziehen. In seinem Bericht vor dem Ausschuss wurde eine Auflistung präsentiert, welche die fast unglaubliche Anzahl von über 40 Einzelprojekten darstellte.

ST. WOLFGANG. Die Aufstellung der Vorhaben zeigt die gesamte Palette von Erhaltungsarbeiten des kommunalen Straßennetzes bis hin zum Neubau von Güterwegen. „Ich bin stolz auf die gute Arbeit die hier geleistet wurde“, so Obmann Alexander Wallner, „gemeinsam mit Bürgermeister Franz Eisl (VP) und seinem Team in der Gemeinde ist wirklich viel weitergegangen."

Große Investitionen in kleiner Gemeinde

„Im Vergleich zu unserer Gemeindegröße haben wir sehr viel in unsere Straßen- und Verkehrsprojekte investiert, wir werden das auch in Zukunft machen“, erläutert Bürgermeister Eisl die großen finanziellen Anstrengungen der Marktgemeinde St. Wolfgang bei diesen Schwerpunkt der Gemeindepolitik. Über 3 Millionen Euro wurden und werden aktuell in diesem Bereich im St. Wolfganger Gemeindegebiet eingesetzt. Aber es geht dabei nicht nur ums Geld. „Das ist eine enorme Leistung meiner Mitarbeiter, die ja gerade in den letzten Jahren nicht gerade unterbeschäftigt waren“, bedankt sich der Gemeinde-Chef.

Bevölkerung trägt die Projekte mit

Ein entscheidender Faktor ist natürlich auch gute Zusammenarbeit mit den Grundbesitzern und Anrainern, die von Obmann Wallner und Bürgermeister Eisl besonders hervorgehoben wird. „Es ist nicht selbstverständlich, dass man solche Projekte überall ohne Schwierigkeiten umsetzen kann. Die Bevölkerung erwartet sich zurecht eine ordentliche Vorbereitung, eine gute Planung und vor allem eine saubere Arbeit bei der Umsetzung“, berichten Bürgermeister und Straßenobmann. Die beiden sagen stellvertretend auch noch einmal öffentlich „Danke“. Die zeitgerechte Instandhaltung der Gemeindestraßen und der Neubau von Güterwegen gehören nach Ansicht des Bürgermeisters zu den Kernausgaben einer Gemeindeverwaltung. „Gemeinsam mit dem Auschuß-Team konnten wir viel bewegen“, so Eisl, der einmal mehr die gute Zusammenarbeit in der Gemeindestube lobte – „Miteinander geht´s einfach besser, so erreichen wir am meisten für unsere Bevölkerung.
37 Projekte konnten in den letzten zwei Jahren umgesetzt werden, hinzu kommen acht aktuelle Projekte:

  1. Sternallee Bahnübergang – Umbau Lichtzeichenanlage
  2. Pilgerstraße – Florianigassse – Bachgraben Ortsplatzgestaltung
  3. Erneuerung Geländer – Alt-Bgm Linortner, Au
  4. Erneuerung Geländer Brücke – Bürglerbauer
  5. Erneuerung Brückengeländer – Knoblechner
  6. Schwarzenseestraße – Sanierung 2. Teil
  7. Windhagstraße, Kain – Straßensanierung samt Ufersicherung
  8. Wohnanlage Rußbach – Aufschließungsstraße
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen