Aktion "Leserstimmen" macht Lust aufs Lesen

Julya Rabinowich und die Schüler der 4. Klasse der HLW Bad Ischl.
2Bilder
  • Julya Rabinowich und die Schüler der 4. Klasse der HLW Bad Ischl.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Mit „Leserstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ veranstaltete der Büchereiverband Österreichs (BVÖ) 2017 zum bereits fünften Mal die erfolgreiche Kampagne zur Literatur- und Leseförderung. Autor und Illustratoen stellten zwölf herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur im April und Mai in rund 200 Bibliotheken in ganz Österreich vor. Im Anschluss wählte die größte Jury des Landes ihr Lieblingsbuch.

Auf Einladung der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl waren zwei Autorinnen in Bad Ischl zu Gast. In der HLW Bad Ischl präsentierte Julya Rabinowich ihr vielbeachtetes Jugendbuch „Dazwischen: Ich“ – eine berührende Geschichte über Flucht und Integration.

Kinder als kreative Filmemacher

Eine Begegnung mit Literatur auf ganz besondere Art ermöglichte die Autorin und Illustratorin Verena Hochleitner einer 3. Klasse der VS Concordia sowie den Kindern des Horts Bad Ischl. Nach der Präsentation ihres preisgekrönten Buches „Der verliebte Koch“ durften die Kinder unter der fachkundigen Anleitung von Verena Hochleitner eigene kleine Filmchen produzieren. „Es war sehr beeindruckend, mit welcher Kreativität und großem Ideenreichtum sich die Kinder an die Arbeit gemacht haben“, freut sich Claudia Kronabethleitner, die Leiterin der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl. Es entstanden in der Stop Motion-Technik kleine Trickfilme zu den Themen Fußball, Zoo, Zirkus und vielem mehr!.
Zu sehen sind die Filme auf der Homepage der Bibliothek: badischl.bvoe.at

Julya Rabinowich und die Schüler der 4. Klasse der HLW Bad Ischl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen