Fahrzeugbergung
Auto kam in St. Wolfgang von schneebedeckter Fahrbahn ab

Fahrzeugbergung im St. Wolfganger Gemeindegebiet.
  • Fahrzeugbergung im St. Wolfganger Gemeindegebiet.
  • Foto: ff-badischl.at
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Am Mittwoch, 13. Jänner, wurde der 3. Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl um 6.36 Uhr zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von St. Wolfgang, zur Unterstützung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Wolfgang, alarmiert.

ST. WOLFGANG. 
Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Personenkraftwagen von der Fahrbahn ab. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.  In weiterer Folge wurden um kurz nach sechs Uhr Morgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Wolfgang zu Hilfe gerufen.  Nach dem Eintreffen der Wolfganger Kameraden wurde das schwere Rüstfahrzeug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zur Unterstützung der Bergungsarbeiten alarmiert. Im Schneetreiben machten sich die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl mit „Rüst Bad Ischl“ und „ELF Bad Ischl“nach St. Wolfgang auf.

Für Bergung jeder Zentimeter der Straße ausgenutzt

„Da das Fahrzeug sehr weit von der Straße entfernt zum Stillstand kam, war die Bergung mit unserem Kran nicht gerade einfach. Jeder Zentimeter von befestigten Untergrund musste ausgenutzt werden“, berichtet Einsatzleiter HBI Hannes Stibl. „Zuerst haben wir das Heck in Richtung Straße gehoben, bevor das Fahrzeug schließlich geborgen werden konnte.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen