Bad Ischl nimmt Asylwerber-Familien auf

In der Leitenbergerstraße – nebst der Salzburgerstraße – sollen die Flüchtlingsfamilien untergebracht werden.
  • In der Leitenbergerstraße – nebst der Salzburgerstraße – sollen die Flüchtlingsfamilien untergebracht werden.
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

BAD ISCHL. Auch die Kaiserstadt wird ihren Beitrag zur Aufteilung der Asylsuchenden in Österreich leisten. Drei bis fünf Familien sollen demnächst in der Leitenbergerstraße untergebracht werden. Sie sind derzeit in einem Erstaufnahmezentrum in St. Georgen/Thalham einquartiert. Ausgesucht haben die Unterkunft in Bad Ischl Volkshilfe und Caritas, die auch die Flüchtlingsbetreuung koordinieren. Gerüchten, dass dort mehr als 30 Flüchtlinge untergebracht werden sollen, widerspricht der Bürgermeister: "Diese Gerüchte sind komplett falsch."

Nachsatz: "Es ist nicht das erste Mal, dass das Salzkammergut Flüchtlinge aufnimmt. Ich erinnere nur an das Ende des Ostblocks und den Krieg in Ex-Jugoslawien. Viele, die aufgrund von Kriegswirren zu uns gekommen sind, sind heute ein wichtiger Teil der Gesellschaft, wie etwa LKH-Gynäkologe Christopher Nelson und Volkshilfe-Chefin Ruzica Milicevic. Die Anzahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, ist für eine 14.000-Einwohner-Stadt auf jeden Fall verkraftbar", so Heide.
Der Bürgermeister will den Flüchtlingen vor allem auch einen geregelten Tagesablauf bieten. So könnten sie etwa – nach § 7 Bundesbetreuungsgesetz für fünf Euro pro Stunde – im Winterdienst eingesetzt werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen