Blauer geht es nicht - Färbermarkt in Gutau!

34Bilder

Am vergangenen Sonntag 5.5.2019 fand in Gutau Mühlviertel der weit über die Grenzen Österreichs bekannte FÄRBERMARKT statt. Nach dem Motto „ein Tag zum Blaumachen!“ kamen tausende Besucher aus Nah und Fern zum Standlmarkt in der Blaudruckzone um zu schauen, staunen und auch einzukaufen. Aussteller aus Österreich, BRD, Ungarn, Slowakei und sogar Norwegen zeigten ihre tollen Produkte im Bereich Blaufärber, Leinenweber und Kunsthandwerke jeglicher Art. Im Färbermuseum gab es einige Führungen, in der alten Schule konnte man ein Schufärben mit Indigo in der Zeugfärberei erleben und in der Pfarrkirche gab es mehrere Gesangsauftritte des Volksensembles „BLAUTON“. Volkstanzgruppen drehten ihre Runden und tanzten und musizierten auf verschiedenen Plätzen und auf der Marktplatzbühne gabe es eine Eröffnung mit Mag. Gabriele DEUTSCHMANN (Ö. UNECO Kommission) und auch Hans PUM (eh. ÖSV Sportdirektor) als Ehrengäste. Dazu spielte auch die Trachtenmusikkapelle GUTAU auf. Im Pfarraal gab es eine sehenswerte Handwerksausstellung.
Kulinarisch blieben auch keine Wünsche offen. In den beheizten Zelten am Festgelände und in den warmen Gaststuben des Ortes wurde für das leibliche Wohl gesorgt, pfiff doch der berühmte böhmische Wind zeitweise unsanft um die Ohren. Die Besucher und Standler ließen sich aber dadurch die gute Laune nicht verderben. Nicht umsonst zählt der Färbermarkt in Gutau zu den schönsten Handwerksmärkten Österreichs!
Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Autor:

Peter SOMMER aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.