Kurzzeitiger Stromausfall
Brand in Trafostation in Bad Ischl

2Bilder

"Brand elektrische Anlage, Andreas-Hofer-Straße", mit dieser Einsatzmeldung wurden am 19. Mai um 15.52 Uhr die Kameraden der HFW Bad Ischl und der FW Reiterndorf alarmiert.

BAD ISCHL. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört. Dabei bemerkten sie eine starke Rauchentwicklung aus der Trafostation. Sofort wurde die Freiwillige Feuerwehr über Notruf 122 alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges wurde sofort mit den Absicherungsarbeiten um das Objekt begonnen und ein Brandschutz errichtet. Der verständigte Mitarbeiter der Netz OÖ war rasch vor Ort und öffnete das Gebäude, welches anschließend mit Hochleistungsbelüftungsgerät belüftet wurde.

Technischer Defekt wird vermutet

Vermutlich führte ein technischer Defekt zum Brand. Nach einer Nachkontrolle des Brandbereiches, mittels Wärmebildkamera, konnte man wieder in die Zeugstätten einrücken. Die Pratersiedlung musste mehrere Stunden ohne Strom auskommen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.