Kanalverlegung am Flachberg
Der Flachberg wird bis November "erschlossen"

3Bilder

GMUNDEN. Am Flachberg in Gmunden wird derzeit an einem der letzten großen Kanalbauprojekte, das nunmehr auch die periphärsten Häuser erschließt, gearbeitet. Die Stadt Gmunden investiert in das Infrastrukturprojekt eine Million Euro. Die Kanalbaustrecke verläuft vom oberen Teil der Laudachseestraße rechts zum Franzl im Holz und links hinauf auf den Flachberg. Oben am Flachberg werden auch Häuser, die auf Gschwandtner Gemeindegebiet liegen, an diesem Gmundner Strang anschließen können. Das Flachberg-Projekt wird bis Mitte November dauern. Das heißt, bis dahin sind Verkehrsbehinderungen und hin und wieder kurze Sperren der genannten Straßen zu erwarten. Weite Strecken des neuen Kanalstranges werden unterirdisch vorangetrieben. Am Foto sieht man eine dieser Bohrungen zwischen dem letzten Haus der Laudachseestraße und "Franzl im Holz". Diese Technik verringert Fahrbahn- und Straßensperren auf ein Minimum.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen