Gütesiegel verliehen
Dritte Auszeichnung für Volksschule Kirchham

Kirchhams Vizebürgermeister Ingo Dörflinger freut sich mit Direktorin Karin Schwarzlmüller, Pädagogin Monika Steiner sowie Schulqualitätsmanager Robert Thalhammer über die erneute Auszeichnung mit dem Gütesiegel des Landes OÖ.
  • Kirchhams Vizebürgermeister Ingo Dörflinger freut sich mit Direktorin Karin Schwarzlmüller, Pädagogin Monika Steiner sowie Schulqualitätsmanager Robert Thalhammer über die erneute Auszeichnung mit dem Gütesiegel des Landes OÖ.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Kerstin Müller

KIRCHHAM. Nur zwei Schulen im Bezirk Gmunden wurde zum dritten Mal das Gütesiegel als "Gesunde Schule" von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander verliehen. Eine davon ist die Volksschule Kirchham, die sich in erster Linie durch eine hervorragende Kooperation mit allen im Schulleben Beteiligten auszeichnet. Durch Workshops zu Themen wie „Plastikfasten“ oder „Wie werden wir familienfreundlichste Gemeinde“ können Kinder ihr Mitspracherecht in der Gemeinde nutzen. Begeistert zeigen sich die Kirchhamer Schüler, dass tägliche eine Bewegungs- und Sporteinheit abgehalten und eine verlängerte Pause von 30 Minuten abgehalten wird. Der Elternverein organisiert Aktionen wie den täglichen Apfel, einen Knödelkochkurs für alle Schüler oder mit der Organisation eines großes Schulschlussfest mit Musical. Den Schulalltag runden Projekte wie „Xund ins Leben“, Käseseminare, Schule am Bauernhof oder Bodenworkshops ab. Das BRG Schloss Traunsee war die zweite Schule im Bezirk, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen