Zwei weitere Einbrüche gestanden
Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

GMUNDEN. Am 7. Jänner, gegen 22 Uhr, brach ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in das Werksareal einer Gmundner Firma ein, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Er zerschnitt dort Kupferkabel in insgesamt 21 Teile mit je 50 Zentimetern Länge. Um etwa 1 Uhr versuchte er diese mit seinem Rucksack abzutransportieren. Zu dieser Zeit war das Gelände bereits von mehreren Polizeistreifen umstellt. Nachdem der Mann vom Gelände aus bereits seine aussichtslose Situation erkannte, versuchte er noch, sich seiner Beute zu entledigen und entleerte seinen Rucksack. Um 1.30 Uhr wurde er von den Beamten festgenommen. Er verhielt sich kooperativ und zeigte sich bei seiner ersten Einvernahme auch für zwei weitere gleichgelagerte Einbruchsdiebstähle geständig.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen