Eine schöne Tradition: Die Heiligen Drei Könige mit Pferden

4Bilder

ALTMÜNSTER. Seit gut 60 Jahren gibt es in der „Viechtau“ in Neukirchen gleich nach Jahresbeginn eine nette Tradition: Am 3. und am 6. Jänner ziehen die Hl. Drei Könige zusammen mit Rössern durch das Aurachtal. Diese Art des Sternsingens ist einmalig in Oberösterreich.
Auch heuer erfreute die schmuck gekleidete Gruppe Einheimische und Gäste mit traditionellen Dreikönigs- und Krippenliedern. Ein stimmungsvoller Festgottesdienst in der Pfarrrkirche Neukirchen war wieder der Höhepunkt der Darbietungen der Viechtauer Dreikönigsreiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen