Erfolge für Musikvereine

OHLSDORF. Einen "ausgezeichneten Erfolg" in der Wertungsstufe C erreichte
der Musikverein Ohlsdorf beim diesjährigen Wertungsspiel des OÖ. Blasmusikverbandes Bezirk Gmunden, das vergangenen Samstag im Mezzo in Ohlsdorf stattfand. Der Musikverein mit Kapellmeister Klaus Pesendorfer bot bei der
Wertung ausschließlich Werke oberösterreichischer Komponisten dar: "Vaporetto" von Karl Trawöger, "Green Hill Fantasy" von Thomas Doss und "Impressions of Life" von Susanne Zabl. 92 Punkte waren die Belohnung durch die Wertungsrichter. Ebenso erfolgreich war der Musikverein Neukirchen. Der Musikverein trat unter der Leitung von Kapellmeister Manfred Röhrer in der Leitungsstufe C an und erreichte mit 93,25 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg. Als erstes Stück wurde das Selbstwahlstück „St. Florian Choral“ vom Linzer Komponisten Thomas Doss präsentiert. Danach folgte als Pflichtstück das „Divertimento Veneziano“ vom Reinhard Summerer. Zum Abschluss wurde noch die „Magic Overture“, die ebenfalls aus der Feder von Thomas Doss stammt, zum Besten gegeben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen