Erfolgreiches Jahr für GTEV D'Hirlatzer Hallstatt

Der Hallstätter Trachtenverein "D'Hirlatzer" blickte bei der Jahreshauptversammlung am 16. März 2012 im Gasthof Hirlatz auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Den Trachtlern traten das letzte Jahr einige neue Akteure u. a. auch aus Bad Goisern und Obertraun bei und die Gruppe hat derzeit 45 aktive und 40 unterstützende Mitglieder. Besonders stolz ist Obfrau Bianca Pammer auf die motivierte Kindergruppe. Das rege Vereinsleben umfaßt neben zahlreichen Heimatabenden im Juni, August und September auch die Mitwirkung bei der 700-Jahre Markterhebungsfeier, einen vierwöchigen Volkstanzkurs, den Kathreintanz und die Liebstattsonntag-Feier im Herbst. Ein zweitägiger Vereinsausflug mit den Fronleichnamsschützen nach Wien entschädigte die Mitglieder für die umfangreichen Verpflichtungen während des Sommers.
Bei der Neuwahl wurde die Obfrau Bianca Pammer einstimmig bestätigt. Weiters wurden zum neuen Vorstand gewählt: Obmann-Stellvertreter Jürgen Brader, Kassierin Isabelle Fischer, Stvtr. Mario Prokop, Schriftführerin Alexandra Lichtenegger, Stvtr. Michelle Pilz. Die Leitung der Alttrachtengruppe übernahm Traudl Heininger, die Kindergruppe Elisabeth Bruckenberger, die Plattlerbuben Ernst Haider und als Vortänzer agieren Elke Brader, Ernst Haider und Armin Zwinz.
Die Obfrau (seit 2010) freut sich die angekündigten Ziele aus dem Vorjahr, wie mehr Öffentlichkeitsarbeit, Tanzseminare, Heimatabende und Einbindung des Trachtenvereins ins örtliche Vereinsgeschehen erreicht zu haben und dankt ihren Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen