Feuerwehrübung im Ischler Technologiezentrum

Im Bad Ischler TechnoZ konnten sich die Feuerwehrleute auf einen Ernstfall mit Personenrettung vorbereiten.
2Bilder
  • Im Bad Ischler TechnoZ konnten sich die Feuerwehrleute auf einen Ernstfall mit Personenrettung vorbereiten.
  • Foto: FF Bad Ischl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. „Technologie Zentrum, eingeschlossene Person in Lift“, so lautete die Übungsmeldung für die Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl und die Feuerwache Reiterndorf.

Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges wurde vom eingeteilten Fahrzeugkommandanten ein Brand im Bereich des Dachbodens festgestellt. Wie sich später herausstellte ereignete sich eine Explosion im Triebwerksraum des Liftes.
Insgesamt wurden sechs Personen vermisst. Jeweils ein Atemschutztrupp von „Tank Bad Ischl“ und „Voraus Reiterndorf“ machte sich zur Personenrettung auf. Erschwert wurde die Rettung durch die Verrauchung des Dachbodens.
Von „Pumpe Reiterndorf“ und „Pumpe Bad Ischl“ wurde eine Zubringleitung vom Sulzbach erstellt, bzw. diente ein sich in der Nähe befindlicher Hydrant ebenfalls als Wasserentnahmestelle.

Personenrettung per Drehleiter

Herausfordernd war die Personenrettung des Atemschutztrupps nicht nur im Dachboden, sondern auch im Lift war noch eine Person eingeschlossen, welche gerettet werden musste. Die Drehleiter der FF Bad Ischl unterstütze die Personenrettung.

Im Bad Ischler TechnoZ konnten sich die Feuerwehrleute auf einen Ernstfall mit Personenrettung vorbereiten.
Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.