Gottesdienst in der Krankenhauskapelle
Gedenkfeier für verstorbene Kinder im Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl

Die Sternenkinder Grab- und Gedenkstätte am Bad Ischler Friedhof.
  • Die Sternenkinder Grab- und Gedenkstätte am Bad Ischler Friedhof.
  • Foto: gespag
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Unter dem Motto „Wo immer wir sind, da bist auch du“ wird am Sonntag, den 28. Oktober um 18.45 Uhr in der Krankenhauskapelle des Salzkammergut-Klinikums Bad Ischl, ein Gedenkgottesdienst für alle Kinder, die während der Schwangerschaft oder nach der Geburt verstorben sind, abgehalten. „Wir wissen nur allzu gut, dass tiefe Spuren und Wunden zurückbleiben, wenn jemand ein Kind verliert und wir möchten in Achtsamkeit auf das schauen, was die Kinder uns bedeuten und wie sich unsere Welt durch sie verändert hat“, erklärt Josef Schmidinger, Krankenhaus-Seelsorger am Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl. „Während dem Gottesdienst werden für die Kinder Kerzen entzündet und Blumenzwiebel in die Erde gelegt. Im Anschluss an die Gedenkfeier besuchen wir die beiden Kindergräber für Sternenkinder am Ischler Friedhof, sprechen ein Segensgebet und lauschen den Liedern, die uns an sie erinnern“, sagt Schmidinger.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.