Vorfall in Altmünster
Geflüchteter Autofahrer versteckte sich hinter Holzstapel

Der Mann wurde von den Einsatzkräften festgenommen und zur Polizeiinspektion Altmünster gebracht.
  • Der Mann wurde von den Einsatzkräften festgenommen und zur Polizeiinspektion Altmünster gebracht.
  • Foto: BRS/Auer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Ein Mann missachtete das Anhaltezeichen der Polizei, ließ sein Auto dann auf einem Schotterparkplatz in Altmünster stehen und versteckte sich hinter einem Holzstapel.

ALTMÜNSTER, STEINBACH/ATTERSEE. Ein 23-jähriger Mann fuhr am 20. Oktober 2019 gegen 9 Uhr mit einem Pkw auf der L544 Großalmstraße aus Richtung Steinbach am Attersee kommend in Richtung Neukirchen. Die Streife Vöcklabruck Verkehr führte zu diesem Zeitpunkt Verkehrskontrollen auf Höhe des Hochlecken-Parkplatzes durch.Nachdem der 23-Jährige das Anhaltezeichen der Beamten missachtete, wurde eine örtliche Fahndung nach dem Pkw eingeleitet. Mehrere Streifen führten umfangreiche Fahndungstätigkeiten in diesem Bereich der L544 durch.

Gegen 9.35 Uhr konnte der Pkw von der Streife Altmünster 1 auf einem Schotterparkplatz festgestellt werden. Das Fahrzeug war versperrt und es befand sich keine Person darin.Eine Kennzeichenanfrage ergab, dass die am Pkw angebrachten Kennzeichentafeln am 17. September 2019 als entfremdet ausgeschrieben wurden. Bei der Nachschau in unmittelbarer Umgebung konnte, der 23-Jährige gefunden werden - er hatte sich  hinter einem Holzstapel versteckt.

Der Mann wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion Altmünster gebracht. Der 23-Jährige zeigte sich geständig, die Kennzeichentafeln entwendet zu haben. Dazu gab er an, er habe kein Geld für die Zulassung seines Pkw. Die Festnahme wurde unverzüglich aufgehoben. Der Mann wird angezeigt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Video 6

Bandcontest LJ OÖ
Jetzt voten - Welche Band gewinnt einen Auftritt am SiebzigAir 2021?

Die Landjugend Oberösterreich feiert 2021 ihr 70-jähriges Jubiläum! Der Geburtstag wird am 3. Juni 2021 von rund 3000 Landjugend-Mitgliedern mit dem SiebzigAir am ZipfAir-Gelände gefeiert. Ein grandioses Line Up wartet bereits auf die Besucher – dieses soll nun durch den Gewinner des Band Contests noch komplettiert werden. Jetzt seid ihr gefragt - wählt euren Sieger!Aus 13 hochkarätigen Nachwuchsbands hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt. Von 20. - 30. November 20:00 Uhr habt ihr nun die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen