Gemeinschaftsausbildung der Wildwasserretter aus Bad Goisern und der Steiermark

Die Wasserretter erlebten in Slowenien ein abwechslungsreiches Programm.
6Bilder
  • Die Wasserretter erlebten in Slowenien ein abwechslungsreiches Programm.
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

SOCA. Ausbildung und Interessen verbinden – so trafen sich heuer in eher kleiner Runde fünf Wildwasserretter aus dem Landesverband Steiermark und sechs Wildwasserretter aus der Ortstelle Bad Goisern traditionell zu Pfingsten im Kajakcamp Toni an der wunderschönen Soca/Bovec/Slovenien.

Leider war der Wasserpegel sehr niedrig, aber als Canyonauten, Kajaker und Rafter wurde es nicht langweilig. Die Gegend birgt immer neue Überraschungen; manchmal muss einfach die Strecke zur Befahrung selektiver gesucht werden. Unfallfrei und mit vielen Ideen fürs Folgejahr, traten alle gestärkt nach der traditionellen Soca-Abschieds-Pizza ihre Heimreise an. Dank ergeht an den Landesverband Steiermark (Ortsstellen Graz und Kalsdorf) und unseren Landesverband Oberösterreich sowie die Ortstelle Bad Goisern, für das zur Verfügung gestellte Equipment.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen